04.06.11 09:56 Uhr
 267
 

Düsseldorf: Unbekannte beschädigten Büro von Sahra Wagenknecht

Unbekannte Täter haben, vermutlich am Donnerstag, die Glasscheibe eines Büros von Sahra Wagenknecht beschädigt. Das gab jetzt ein Polizeisprecher bekannt.

In der Scheibe des Düsseldorfer Büros von Wagenknecht sei ein kleines Loch entdeckt worden. Die Polizei nahm unterdessen die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung auf.

Linke-Vizechefin Sahra Wagenknecht erstattete Anzeige gegen unbekannt. Zudem wurde der Staatsschutz eingeschaltet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Düsseldorf, Die Linke, Unbekannte, Büro, Sahra Wagenknecht
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt
Sigmar Gabriel: Anti-Rechts-Bündnis durch Linksschwenk der SPD
Die Linke ist Macht- und ratlos wegen Mitgliederschwund in Richtung AfD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2011 10:14 Uhr von syndikatM
 
+10 | -15
 
ANZEIGEN
sie mag zwar einer verbrecherischen ideologie verfallen sein und die menschen hassen, vermutlich weil sie probleme mit sich selbst hat (?), aber sachbeschädigung geht eindeutig zu weit.
meistens stecken dahinter linksextremisten.
Kommentar ansehen
04.06.2011 10:22 Uhr von Selina90
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
@syndikatM: Du magst zwar nen PC mit Internetzugang dein Eigen nennen, aber hier Kommentare posten geht dann doch etwas zu weit.
Kommentar ansehen
04.06.2011 10:29 Uhr von Saftkopp
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
ziemlich gewagte These von syndikatM
Kommentar ansehen
04.06.2011 12:14 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@syndikatM: Früher konntest Du damit noch jede Menge Daumen-oben-Drücker begeistern.

Wie Du siehst, ändern sich die Zeiten.

Wird Zeit, dass Du über Deinen Unfug mal nachdenkst und die Tageszeitung wechselst.

[ nachträglich editiert von Baron-Muenchhausen ]
Kommentar ansehen
05.06.2011 01:09 Uhr von ElChefo
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Ohje die arme Frau Wagenknecht.

...jetzt muss sie tatsächlich ne neue Scheibe für ihre Filiale kaufen (während ihre Jünger die Steinewerfer schlechthin sind).

....das man sie noch nicht abgeholt hat, ist der eigentliche Hohn.
Kommentar ansehen
07.06.2011 18:04 Uhr von backuhra
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Saubere Aktion: Aber viel wichtiger ist, dass diese Beton-Kommunistin nicht mehr im TV auftaucht!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt
Sigmar Gabriel: Anti-Rechts-Bündnis durch Linksschwenk der SPD
Die Linke ist Macht- und ratlos wegen Mitgliederschwund in Richtung AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?