04.06.11 09:16 Uhr
 161
 

Bergisch Gladbach: Pizza-Kurier fuhr sturzbetrunken seine Pizza aus

In Bergisch Gladbach fiel einer Autofahrerin ein Pizza-Bote auf, der mit seinem Fahrzeug Schlangenlinien fuhr.

Sofort alarmierte sie die Polizei. Diese stoppte kurze Zeit später den Mann mit seinen Pizzen. Wie sich herausstellte, war der 32 Jahre alte Pizza-Lieferant sturzbetrunken.

Er konnte sich, nach Angaben der Polizei, kaum noch auf seinen Beinen halten. Eine Alkoholkontrolle ergab, dass er fast zwei Promille Alkohol im Blut hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Pizza, Lieferung, Alkohol am Steuer, Bergisch Gladbach, Kurier, Ausfahrer
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2011 09:48 Uhr von Mario1985
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Oha: in eine Alkoholkontrolle hätte ich damals beim Pizza Fahren auch nicht geraten dürfen, besonders schlimm die samstage und Sonntage.... bis morgens 8-9 Uhr gesoffen und um 17Uhr wieder im Auto zum Pizza ausfahren.... da hatte ich garantiert noch nicht wieder die 0,5 Promille grenze unterschritten..... man darf es einfach nur nicht übertreiben oder gar auffällig werden... Dieser Chaot stellte im Straßenverkehr eine Gefahr für die Allgemeinheit da... 2 Promille sprechen für einen regelmäßigen Alkoholkonsum, d.h. ich geh davon aus, dass der Mann Alki war....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht