03.06.11 18:43 Uhr
 475
 

Marilyn Monroe musste in ihr berühmtes Kleid für Präsidenten-Geburtstagsständchen eingenäht werden

Als Marilyn Monroe dem Präsidenten John F. Kennedy ihr berühmtes Geburtstagsständchen hauchte, wirkte sie atemlos. Dies war aber nicht der Aufregung geschuldet, sondern ihrem in der Tat atemberaubenden Kleid.

Nun wurde bekannt, dass die Hollywood-Ikone in das Kleid hineingenäht wurde, dass hauteng an ihrem Körper saß und vor zwölf Jahren für 1,26 Millionen Dollar versteigert wurde.

Das enge Kleid wurde berühmt, weil es letztendlich die tragische Affäre zwischen der Schauspielerin und dem Präsidenten symbolisierte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Geburtstag, Song, Kleid, Marilyn Monroe, John F. Kennedy
Quelle: www.telegraph.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?