03.06.11 17:27 Uhr
 11.674
 

Brutaler Mord wegen Hartz IV: Mann "schlachtete" seine Freundin regelrecht ab

In Berlin Tempelhof kam es aufgrund eines Streitgesprächs wegen Hartz IV zu einem brutalen Mord.

Ein 38-jähriger Mann hatte sich mit seiner Freundin um das Hartz-IV-Monatsgehalt vom Juni heftig gestritten. Plötzlich fing er an, auf sie einzustechen. Laut Bericht "schlachtete" er sie förmlich ab.

Kurze Zeit später stellte der Mann sich beim Polizeirevier und sagte in ruhigem Ton: "Ich habe gerade meine Freundin getötet". Nachdem Polizei und Sanitäter in der Wohnung eintrafen, erlag die 28-Jährige ihren Verletzungen noch vor Ort. Die Mordkommission übernimmt den Fall nun.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Berlin, Streit, Mord, Hartz IV, Freundin
Quelle: www.berliner-kurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sozialhilfe und Hartz IV: Fast jeder Zehnte bekommt Stütze in Deutschland
Massenphänomen Hartz IV: Bereits 14,5 Millionen bezogen Leistungen
Heinz Buschkowsky moderiert Hartz IV Show

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

38 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2011 17:54 Uhr von guugle
 
+64 | -22
 
ANZEIGEN
er kann doch nichts dafür er wurde von seiner Freundin nicht integriert
Kommentar ansehen
03.06.2011 18:06 Uhr von Summersunset
 
+54 | -8
 
ANZEIGEN
Das hat ja nur bedingt was mit Hartz IV zu tun: Das war Streit ums Geld... und wahrscheinlich war das auch nur der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.

Wobei ich die Wortschöpfung "Hartz-IV-Monatsgehalt" schon sehr gut finde. Können die Arbeitslosen dann demnächst auch sagen, dass sie beim Staat angestellt seien?
Kommentar ansehen
03.06.2011 18:31 Uhr von CoffeMaker
 
+38 | -6
 
ANZEIGEN
"Wobei ich die Wortschöpfung "Hartz-IV-Monatsgehalt" schon sehr gut finde. Können die Arbeitslosen dann demnächst auch sagen, dass sie beim Staat angestellt seien? "

Der Unterschied zwischen einem Beamten und einem Harz4ler besteht nur in der Höhe des Gehalts :)
Kommentar ansehen
03.06.2011 18:44 Uhr von GLOTIS2006
 
+17 | -26
 
ANZEIGEN
@AntiPro: Du meinst also, dass so etwas in der Türkei ganz normal ist, wenn du sagst, dass bei Türken immer die Gefahr bestünde in eine solche Situation zu geraten, wenn man eine "unaufgeklärte Frau" ist?

edit[Joe1405]
Kommentar ansehen
03.06.2011 18:47 Uhr von Aggronaut
 
+20 | -9
 
ANZEIGEN
Na na syndikat: Nicht so harte worte, der hatte bestimmt eine schlechte Kindheit, ausserdem sind sowas ja nur Einzelfälle.
Kommentar ansehen
03.06.2011 18:49 Uhr von GLOTIS2006
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
@Alfalfalf: Ist nicht dein ernst oder?
Kommentar ansehen
03.06.2011 18:56 Uhr von GLOTIS2006
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
Alfalfalf: Hallo Dr. Freud...deduktive diagnostik ist also dein fachgebiet.
Kommentar ansehen
03.06.2011 19:00 Uhr von GLOTIS2006
 
+12 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.06.2011 19:03 Uhr von absurd1
 
+10 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.06.2011 19:09 Uhr von GLOTIS2006
 
+3 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.06.2011 19:17 Uhr von syndikatM
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
gloti: "oh nehmen ausländer dir die frauen weg?"

angesichts der zerstückelten lady in der news, der wohl pietätloseste und unverschämteste kommentar in der news. ich hoffe kein angehöriger von den tausenden opfern jährlich musste das lesen. auch noch miese witze darüber machen.
Kommentar ansehen
03.06.2011 19:28 Uhr von Reinhard9
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Alles klar: Berlin und Messer: mehr Infos sind eigentlich nicht nötig.
Kommentar ansehen
03.06.2011 19:33 Uhr von wordbux
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Was bitte ist ein "Hartz-IV-Monatsgehalt" ??
Kommentar ansehen
03.06.2011 19:47 Uhr von jasoistdas
 
+2 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.06.2011 19:55 Uhr von jasoistdas
 
+2 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.06.2011 20:00 Uhr von GLOTIS2006
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
syndikatM: ich finde es eher unverschämt, wenn man so wie du einfach nur einen teil meines kommentars hernimmt und den anderen bewusst weglässt, um sich selbst als lieber netter SNer darzustellen. dein kommentar zu mir ist nicht nur falsch, sondern zeigt mir auch welch geistes kind du bist...vor allem politisch
Kommentar ansehen
03.06.2011 20:00 Uhr von jasoistdas
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
zigarette: nein. Mein Beileid.

[ nachträglich editiert von jasoistdas ]
Kommentar ansehen
03.06.2011 20:05 Uhr von jasoistdas
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
typ: zigaretten tun dir wohl nicht gut ;) wenn du dir meine kommentare genau ansiehst dann weisst bescheid und mir machen deine minuse nichts aus keine sorge :) hauptsache ich spreche von der wahrheit :)

[ nachträglich editiert von jasoistdas ]
Kommentar ansehen
03.06.2011 20:07 Uhr von MadAxx
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Hartz-IV Monats GEHALT ?? Boah, was ne News !!
Kommentar ansehen
03.06.2011 21:43 Uhr von TestoBoost
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@Alfalfalf: Nein, ich war noch nicht in der Türkei. Deswegen war meine Aussage wohl etwas voreilig. Aber in Frust und Wut lässt man sich nunmal dazu hinreißen...

Dann nehme ich alles zurück und beziehe mich auf die Türken die hier in Deutschland leben.
Kommentar ansehen
03.06.2011 21:51 Uhr von TestoBoost
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
@fritnite: Ja es ist richtig frinite. Ich bin mit Sicherheit nicht mit soviel Gehirn ausgestattet, wie die meisten anderen. Das weiß ich selber. Aber trotzdem versuche ich in meinem Leben durch Rechtschaffenheit und Arbeit und Anstand meinen gesellschaftlichen Anteil zu leisten.

Außerdem habe ich in meinem Beitrag klar gesagt, dass ich nicht alle meine sondern das es im Durchschnitt zu anderen Nationalitäten die hier mit uns Leben schon extrem auffällig ist.

Persönlich kenne ich keine Türken. Aber ich wohne in einer Großstadt und habe deswegen im Alltag und Berufsleben sehr viel Kontakt zu ihnen. Auch Zeitungen, Internet (Und nicht nur Bild, ich versuche verschiedene Quellen zur Hilfe zu nehmen) verfestigen einfach mein Bild welches sich bei mir entwickelt hat.

Auch bin ich nicht beleidigend geworden. Ich habe nur meine persönliche Meinung wiedergegeben. Das sollte doch wohl erlaubt sein. Anhand der Plus und Minus Funktion sieht man auch, dass ich wohl nicht der Einzige bin der so denkt.

[ nachträglich editiert von TestoBoost ]
Kommentar ansehen
03.06.2011 22:55 Uhr von Reinhard9
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
ephemunch: "Abgesehen davon war das Opfer/ die Frau keine gebürtige deutsche Frau."

Es ist ja wohl wirklich egal, ob die Frau deutsche oder Ausländerin war.
Sie wurde "abgeschlachtet" und du machst dir solche Gedanken.
Pfui
Kommentar ansehen
04.06.2011 00:08 Uhr von Nullachtfuffzehn
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@ Chorkrin: Das größte Schwein im ganzen Land ist und bleibt der Denunziant! ;)

Jemanden bei diesem "naiin" zu melden dürfte so relevant sein wie ein Furz im Weltall...^^
Kommentar ansehen
04.06.2011 01:52 Uhr von Lucianus
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
ich finde es: am erschreckensten, dass ich bei so einem Titel bereits vor dem Lesen der News eine gefestigte Theorie habe, was der Täter für einen kulturellen Hintergrund hat und diese Theorie so oft bestätigt wird.

Mittlerweile ist mir einfach die Menge der "Einzelfälle" im Verhältniss der Anzahl der hier lebenden türkischen Migranten zu hoch.

Ich bin auch nicht mehr bereit eine kulturelle Begründung als Schuldmildernd zu aktzeptieren. Dieser Typ gehört wegen Mordes im vollem Umfang eingebuchtet. Keine Strafmilderung wegen Affekt, Kultur oder schwerer Kindheit.

Mein Beileid an die Familie des Opfers.

[ nachträglich editiert von Lucianus ]
Kommentar ansehen
04.06.2011 02:25 Uhr von CoffeMaker
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
"Mittlerweile ist mir einfach die Menge der "Einzelfälle" im Verhältniss der Anzahl der hier lebenden türkischen Migranten zu hoch. "

Mittlerweile? Das kommt dir nur so vor weil man nicht mehr kuscht und die Straftaten veröffentlicht. Ich glaub bei der letzten Kriminalstatistik des BKA von 2008 lag die Mordrate die von Tätern ausländischer Herkunft begangen wurden bei 50%. Wohlgemerkt beziffert diese Zahl nur die Täter ohne deutschen Pass, Täter ausländischer Herkunft mit deutschen Pass wandern in die Zahlen der deutschen Straftätern.

Wer also die Statsitik liest und das mit den Nachrichten und den eigenen Erfahrungen vergleicht merkt das im Verhältnis zum Ausländeranteil die Straftaten bedenklich hoch sind. Nicht umsonst redet man schon von Importkriminalität :)

Aber wir wollen das ja so.

Refresh |<-- <-   1-25/38   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sozialhilfe und Hartz IV: Fast jeder Zehnte bekommt Stütze in Deutschland
Massenphänomen Hartz IV: Bereits 14,5 Millionen bezogen Leistungen
Heinz Buschkowsky moderiert Hartz IV Show


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?