02.06.11 23:11 Uhr
 308
 

Fußball: Bayern München will Takashi Usami verpflichten

Wie japanische Medien berichten, wird der 19-jährige Mittelfeldspieler Takashi Usami von Gamba Osaka bald für den deutschen Rekordmeister FC Bayern München spielen.

Im letzten Jahr wurde Usami zum besten Nachwuchsspieler der J-League gewählt. Schon zur Winterpause waren die Bayern interessiert, Ex-Trainer Louis van Gaal bezeichnete Usami als "eine Option als Nummer 10".

Die Ablösesumme soll 1,5 Millionen Euro betragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Takashi Usami, J-League
Quelle: www.spox.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2011 23:11 Uhr von urxl
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ob sich bei den Bayern so ein Spieler durchsetzt, wage ich mal zu bezweifeln. Ein Mittelklasseverein wie Stuttgart oder Hannover wäre da vermutlich der bessere Einstieg für Europa.
Kommentar ansehen
03.06.2011 09:49 Uhr von Darth Stassen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie erinnert mich der momentane, wohl durch Kagawa ausgelöste, Hype um Japaner etwas an den Hype, der normalerweise um Brasilianer gemacht wird. Ich gebe zu, dass ich den Spieler kaum kenne, aber ich bezweifle hochgradig, dass er einem verein wie dem FCB weiter helfen kann.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?