02.06.11 16:15 Uhr
 273
 

Schlaf Shirt statt Schlaflaboraufenthalt - Datenermittlung im eigenen Bett

Mit dem "Somnus Sleep Shirt" soll in Zukunft Patienten, die unter Schlafstörungen leiden, ein Schlaflabor-Aufenthalt erspart bleiben. Zwei Sensoren in dem Shirt sollen ausreichen, um die Daten über die verschiedenen Schlafphasen zu erfassen.

Hiervon gehen Schlafforscher am Massachusetts General Hospital aus. Wenn die Klinikversuche erfolgreich sind, soll das Schlaf-Shirt ab 2012 für in etwa 100 Dollar im Handel erhältlich sein.

Vertrieben werden soll das Sleep Shirt vom Startup Nyx Devices. Für die Patienten bliebe mit dem "Somnus Sleep Shirt" der Aufenthalt im Schlaflabor und das Anlegen diverser Sensoren, sowie die Verkabelung erspart.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schlaf, Bett, Shirt, Schlafstörung, Schlaflabor
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein
USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten
USA: Demokraten wollen Republikaner nach Gesundheitsreformblamage helfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?