02.06.11 13:46 Uhr
 110
 

Frank Ulrich Montgomery zum neuen Präsidenten der Bundesärztekammer gewählt

Die Bundesärztekammer bekommt einen neuen Präsidenten. Der Deutsche Ärztetag wählte heute in Kiel Frank Ulrich Montgomery an die Spitze der Kammer. Der Mediziner übernimmt damit das Amt von Jörg-Dietrich Hoppe.

Hoppe war zwölf Jahre Präsident der Vereinigung. Der 59 Jahre alte Montgomery war bisher Vizepräsident der Bundesärztekammer und ist Klinikarzt in Hamburg.

"Das werde ich auf jeden Fall fortsetzen. Und dennoch: Ich glaube, wir brauchen sehr viel mehr Einmischung", sagte Frank Ulrich Montgomery im Hinblick auf die geleistete Arbeit seines Vorgängers Jörg-Dietrich Hoppe.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Präsident, Wahl, Arzt, Bund, Kammer
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?