02.06.11 13:26 Uhr
 4.730
 

Hacker beginnen mit Offenlegung gestohlener Daten von Sony

Anfang der Woche machte das Hacker-Netzwerk "Lulzsec" damit auf sich aufmerksam, dass man das Ende von Sony angekündigt hat (SN berichtete).

Nun haben sich diese erneut zu Wort gemeldet und drohen mit der Veröffentlichen sämtlicher von Sony gestohlener Daten. Ziel ist es das Unternehmen größtmöglich zu blamieren und aufzuzeigen, wie "dumm" Sony bei der Datenspeicherung vorgeht.

Für die Veröffentlichung möchte man mehrere Wege nutzen und die Daten dazu in verständlicher Weise aufbereiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sneak-Out
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Angriff, Hacker, Daten, Sony, Offenlegung
Quelle: playfront.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2011 13:45 Uhr von derNameIstProgramm
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Man sollte noch erwähnen: dass die Gruppe Lulzsec die Angreifer auf die Sony Webseite waren, aber nicht die Angreifer auf das Playstation Network. Es geht hier also nicht um die 70 Millionen Kundendaten, sondern um die Kundendaten die Lulzsec von einem Webserver abziehen konnte.
Kommentar ansehen
02.06.2011 13:58 Uhr von cappie
 
+24 | -43
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.06.2011 14:08 Uhr von kostenix
 
+29 | -13
 
ANZEIGEN
@cappie: wenn dir die sicherheit deiner daten am arsch vorbei geht, ists okay, aber sag anderen nicht was sie zu tun oder zu lassen haben. würde sony nicht so lapidar mit kundendaten umgehen, würden die hacker das doch nicht machen. check es einfach mal.

und falls du mal ein wenig freizeit hast, informiere dich über ein thema bevor du hier so rumposaunst wie ein urwaldaffe...

solch leute wie du sitzen bei sony und kümmern sich einen dreck um die sicherheit der daten. mehr von dir und wir brauchen keine rechte&gesetze bzgl. des datenschutzes...

edit: "Es ist SOMMER . Haben die nichts anderes zu tun, als immer nur irgendwelche Netzwerke zu hacken ? Kellerkinder... " ... hm die sitzen vorm pc und hacken, du sitzt vorm pc und schreibst sinnlose kommentare auf shortnews.. kellerkind!

[ nachträglich editiert von kostenix ]
Kommentar ansehen
02.06.2011 14:09 Uhr von cappie
 
+3 | -42
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.06.2011 14:19 Uhr von cappie
 
+2 | -35
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.06.2011 14:33 Uhr von onemanshow
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@ cappie: hier gehts doch garnicht um sony
das kann jedem anderen unternehmen auch passieren
jetzt sag nicht du hast kein email/ebay/amazon account

es geht einfach um die sicherheit der verbraucher und deren darten.. das kann einfach nicht angehen...
Kommentar ansehen
02.06.2011 14:38 Uhr von cappie
 
+1 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.06.2011 15:19 Uhr von Soref
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@cappie: solange noch keiner großartig ebay/amazon/diverse mailanbieter angegriffen hat, wäre ich vorsichtig davon zu reden, dass die ihre Daten gut schützen!
Man kommt ÜBERALL rein. ;)

EDIT: Was für ein zufall! Grad gesehen :D
http://www.shortnews.de/...

[ nachträglich editiert von Soref ]
Kommentar ansehen
02.06.2011 15:20 Uhr von lappicher
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ cappie: woher willst du den wissen wie sicher deine daten bei ebay oder amazon usw. sind?????

eben du hast absolut kein plan wie so ziemlich alle.

und um uns das eben klarzumachen, das unsere daten, egal wo auch immer, einfach nicht sicher sind musste man anhand von sony eben zeigen wie schlecht es aussieht mit unseren daten
Kommentar ansehen
02.06.2011 15:36 Uhr von cappie
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.06.2011 15:40 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
kostenix: das ist doch schwachsinn!

wien SENIL muss man sein um zu sagen

wenn Sony net so Lapedei mit den Daten umgehen würde, würden die sie doch net hacken

da hat wohl wer zu viel geraucht?!?!

-.- wie dämlich bist du eigentlich?

Die Hackens vlt weils so einfach ist, aber bestimmt net um zu zeigen wie einfach es ist.

Du steigst ja auch in das Haus mit offenen Fenstern ein, wenn du was klauen willst und net in das mit Gittern!

aber du kannst mir net sagen dass es okay ist dass man ins Haus mit offenem Fenster eingestiegen ist und den Fernseher zu klauen weil das Fenster halt offen war, und sie nur zeigen wollten wie einfach es geht -.-...

ajajaj hier sind deppen am Start! gebt mir nur - ,
aber ich freu mich schon wenn das nächste ma einer auf der Straße verprügeld wird, dann schreib ich auch

selbst Schuld, was läuft er Abends auf der Straße rumm, der machts denen doch viel zu einfach!
Kommentar ansehen
02.06.2011 20:14 Uhr von Copykill*
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Typen schaden nicht nur Sony: Die sollen meinetwegen die Daten der Firmen-Kreditkarten,
Kontonummern oder ähnliches veröffentlichen, wenn die meinen den Robin Hood der Digitalen Welt sein zu wollen.

Aber was haben Daten von Kunden mit den Kampf gegen Sony zu tun ?
Kommentar ansehen
02.06.2011 20:27 Uhr von DasKeksmonster
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wie kleingeistig hier alle sind durch diese offenlegung werden garantiert keine köpfe bei den chefs rollen sonder es werden 100 te von mitarbeitern gefeuert und das das nur der belustigung des hacker dient is nicht akzeptabel
Kommentar ansehen
02.06.2011 20:40 Uhr von kostenix
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
es ist auch nicht akzeptabel: als sicherheitsangestellter däumchen zu drehen... es gibt genug mittel und wege die daten sicherer zu machen, gerade damit nicht jeder heinz und kunz mit einem 0815(+) script an die daten kommt...

@totseinmachtimpotent habe nie gesagt es wäre einfach für normalos, aber mit ein wenig info würde es einfacher sein ;)
und deine vergleiche sind wie immer sehr "unvergleichbar" ...

@cappie: leb´ du nur weiter vor dich her in deiner traumwelt auf terassien... du weisst schon, dass man pro email-adresse ca 1 euro, pro wohnanschrift ca 6 euro, + telefonnummern mehr als 6 euro bekommt? und natürlich kaufst du deine sachen im inet und lässt sie an ein postfach verschicken, so klug wie du ja bist ;)
Kommentar ansehen
02.06.2011 20:40 Uhr von chaintek
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Viel schlimmer nicht nur Sony sondern Millionen von Kunden werden von den Hackern angegangen. Die sogenannten Hacker schädigen vor allem Kunden und nicht Sony selbst. Das hat mit Robin Hood garnix mehr zu tun. Da geht es nur um Kohle und um nichts Anderes!

Wer etwas anderes behauptet und die achso tollen Hacker jetzt noch in Schutz nimmt der hat aber auch gar nichts verstanden.
Kommentar ansehen
02.06.2011 20:56 Uhr von kostenix
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
und wo: schädigt es dich? bring mal ein paar beispiele! wo wird/ist es anders als es vorher war?
Kommentar ansehen
03.06.2011 00:45 Uhr von Floppy77
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@totseinmachtimpotent: "Du steigst ja auch in das Haus mit offenen Fenstern ein, wenn du was klauen willst und net in das mit Gittern!"

Es könnte sich aber mehr lohnen in das vergitterte Haus einzudringen. Wer die Fenster offen lässt hat bestimmt keine wertvollen Gegenstände im Haus. Die Arbeit ist dann zwar ungleich größer, dafür aber auch die Beute.

Voraussetzung ist dann natürlich der entsprechende Skill, aber den sollte ein Cracker eigentlich haben, offene Fenster sind für Skriptkiddies...

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?