02.06.11 12:40 Uhr
 214
 

NRW/Willich: Feuerwehr rettete Jugendliche von Kran

In der Nacht zum heutigen Donnerstag kletterten drei Personen auf einen 35 Meter hohen Baukran.

Zeugen riefen die Polizei und die Feuerwehr. Die zwei 17-Jährigen und ein 18-Jähriger wurden aus dem Kranführerhaus geborgen, nachdem die Höhenrettungskräfte aus Düsseldorf eintrafen.

Es ist lebensgefährlich einen Kran zu besteigen, warnt die Polizei. Und natürlich auch verboten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugendliche, Feuerwehr, NRW, Bau, Kran, Besteigung
Quelle: www.polizei.nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!