02.06.11 12:26 Uhr
 680
 

Erneute Rückrufaktion bei Toyota: Über 100.000 Prius betroffen

Zur Wochenmitte gab der japanische Autobauer Toyota bekannt, dass weltweit 105.784 Prius Hybrid-Fahrzeuge in die Werkstätten müssen. 800 davon sind auf deutschen Straßen unterwegs.

Bei den betroffenen Autos gibt es Schwierigkeiten mit der Lenkeinheit. Möglicherweise setzt sich das Lenkrad fest. Diese Aktion gilt für Prius-Modelle, die im Zeitraum von 1997 bis 2003 hergestellt worden sind.

Darüber hinaus muss auch der Kleinwagen iQ in die Werkstätten, hier gibt es Schwierigkeiten mit dem Bremszylinder. 34.000 Fahrzeuge dieses Typs sind vom Rückruf betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Toyota, Rückrufaktion, Werkstatt, Toyota Prius, Toyota iQ
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2011 13:49 Uhr von toli1
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Nur weiter so!!! Qualität bei Toyota - die Zeiten sind vorbei !!
Kommentar ansehen
02.06.2011 14:53 Uhr von internetdestroyer
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Und ich überlegte noch: letztes Jahr, ob der nächste ein Toyota sein wird.
Tja, da fällt einem doch die Entscheidung gleich viel leichter!
Danke, Toyota!!!
Kommentar ansehen
02.06.2011 16:10 Uhr von lilepe76
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
bei solchen: rückrufaktionen muss ich immer sofort an "fight club" denken :-)
Kommentar ansehen
02.06.2011 17:30 Uhr von shainibraini
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmm tun mir richtig leid die japaner! erst die katastrophe im land und dann noch die ganzen unternehmen, die auf der kippe stehen (toyota, sony, tepco,...)!

das wird ein langer wiederaufbau!
Kommentar ansehen
02.06.2011 19:40 Uhr von AdiSimpson
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
da lachen sie: und hier fährt man lieber die deutschen premiumfahrzeuge die mit verbauten fehlern einfach weiterfahren, bloss keine rückruf aktion...alles einzelfälle, an dennen dann noch verdient wird.
was nun wirklich positiv ist kann jeder selbst entscheiden.
Kommentar ansehen
02.06.2011 21:21 Uhr von kingoftf
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Fast: alle Rückrufe von Toyota in den USA waren doch unbegründet und nur Ursache wegen der Deppen, die zu blöd zum Autofahren waren.


Ich hatte mal einen Tercel 4wd.

260000Km ohne jeden Mangel.
Kommentar ansehen
03.06.2011 00:47 Uhr von AdiSimpson
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@BastB: ah ja so viele...
http://www.autoservicepraxis.de/...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?