02.06.11 11:04 Uhr
 2.602
 

Niederlande: 95-jähriger Rentner stiehlt im Geschäft Kondome

Ein 95-jähriger Rentner wurde in einem Geschäft erwischt, als er Präservative mitgehen ließ. Die Mitarbeiter des Laden hielten ihn bei dem Versuch zu flüchten fest.

Nachdem der Rentner der niederländischen Polizei übergeben wurde, gab er an, er könne nicht mehr sagen, warum er gestohlen hatte.

Da der Mann allerdings schon 95 Jahre ist, erteilten ihn die Beamten nur einen Verweis und ließen ihn dann wieder gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Diebstahl, Niederlande, Rentner, Geschäft, Kondom
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Kuh flüchtet während Pediküre und legt Zugverkehr lahm
Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf
Griechenland: Bestatter lassen Leiche liegen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2011 11:11 Uhr von Hiberus
 
+6 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.06.2011 11:45 Uhr von Edge_1985
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Der: alte Rammler
Kommentar ansehen
02.06.2011 11:47 Uhr von Astoreth
 
+53 | -0
 
ANZEIGEN
Wer mit 95 tatsächlich noch Kondome: Kondome benutzen kann, verdient sie meiner Meinung nach geschenkt und mit Applaus überreicht.
Kommentar ansehen
02.06.2011 12:54 Uhr von kingoftf
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Ein altes Ehepaar will mal: wieder miteinander schlafen.

Das sagt die alte Frau:"Alfons zieh aber bitte ein Kondom über!"

Der alte Mann fragt:"Weswegen, du kannst doch eh nicht mehr schwanger werden?!"

Da meint die Frau :"Das stimmt schon, aber ich habe gelesen, daß man von alten Eiern Salmonellen bekommen kann..."
Kommentar ansehen
02.06.2011 16:04 Uhr von dumm78
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
in dem alter, respekt

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren
Nach Verfassungsreferendum: Europarat stellt Türkei unter Beobachtung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?