01.06.11 22:05 Uhr
 1.424
 

Bilderberger-Treffen: Facebook zensiert Blog "Alles Schall und Rauch"

Das jährliche Treffen der Bilderberger findet dieses Jahr in der Schweiz in St. Moritz in der Zeit vom 9.-12. Juni statt. Bekanntlich zieht es die Presse vor, nur sehr knapp, wenn überhaupt, über diese sich regelmäßig treffende Gruppe zu berichten.

Daher haben es sich alternative Nachrichtenquellen, wie zum Beispiel Blogs, zur Aufgabe gemacht, ausführlicher und auch umfassend über die Bilderberger-Treffen zu berichten.

Genau das scheint den Betreibern von Facebook ein Dorn im Auge zu sein, da sie den Blog "Alles Schall und Rauch" vermutlich genau dafür auf ihren Seiten zensieren. Eine ausführliche Berichterstattung ist nicht nur in der etablierten Presse ungewollt, sondern auch auf Facebook.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: :raven:
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Facebook, Rauch, Treffen, Blog, Blockade, Schall, Bilderberg
Quelle: www.mmnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vermisste Studentin in Regensburg: Zeuge will sie bei Nürnberg gesehen haben
Sachsen: Kriminalität von Flüchtlingen stark angestiegen
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2011 22:14 Uhr von Exilant33
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
ich finde das ist ziemlich auffällig, das grade über das bilderberger treffen massiv zensiert und eingeschrenkt wird! das wird freeman nur weiter anstacheln^^
jeder hat das recht auf jede information!
Kommentar ansehen
01.06.2011 22:20 Uhr von crzg
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Hier nochmal das Statement des ASR-Blogs: http://alles-schallundrauch.blogspot.com/...

[ nachträglich editiert von crzg ]
Kommentar ansehen
01.06.2011 22:53 Uhr von SystemSlave
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
1. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten St: 1. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
01.06.2011 22:55 Uhr von Yoshi_87
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
So ein blödsinn: Wäre nur ein Hauch von dem Bloginhalt wahr, dann wäre es absolut bescheuert ihn zu zensieren. So etwas würde ja nur zeigen das dort Informationen verbreitet werden von denen man nicht will das sie verbreitet werden. Das würden nur absolute Vollidioten machen.

oh... wait...

[ nachträglich editiert von Yoshi_87 ]
Kommentar ansehen
01.06.2011 23:09 Uhr von Mecando
 
+7 | -15
 
ANZEIGEN
Also ob so ein schnöder Blog wirklich weis was da abgeht...
So ein Unsinn...
Kommentar ansehen
01.06.2011 23:13 Uhr von trinito
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
@Mecando: Wenn Du auch nur eine Aussage von diesem Blog widerlegen kannst, schicke ich Dir einen Kasten Bier!

Einverstanden?
Kommentar ansehen
01.06.2011 23:19 Uhr von Mecando
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
Das kann ich genau so wenig wie dieser Blog seine Aussagen belegen kann.
Oder wie die Gläubigen die Existenz ihres Gottes beweisen, und Atheisten seine Existenz widerlegen können...

Im Gegensatz zu solchen Schwachsinnsblogs maße ich mir kein Wissen an, welches ich nicht habe.
Kommentar ansehen
02.06.2011 00:44 Uhr von 666Antichrist666
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
alles schall und rauch: ich will jetzt mal nicht aussagen das alles stimmt was da steht aber vieles was in den nachrichten und auch in der deutschen presse zensiert wird, wird in dem blog veröffentlicht, das kann man auch danach recherchieren im internet wenn man einer nachricht nicht glaubt die im blog steht. wenn das ein blog wäre das nur verschwörungstheorien aussagt, dann würde es bestimmt nicht zensiert werden, denn davon gibt es allzu viele seiten. ich denke das hinter der zensur ein us-geheimdienst oder die bilderberg selbst dahinter steckt und facebook finanziert um den bekanntheitsgrad dieses blogs so gering wie möglich zu halten. alles schall und rauch zählt nämlich zu den bekanntesten blogs die zensierte nachrichten publiziert und somit den lügen/zensurstaaat usa schadet.

[ nachträglich editiert von 666Antichrist666 ]
Kommentar ansehen
02.06.2011 08:36 Uhr von Exilant33
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Dr.D00m: Du hast ja recht, aber die Regierungen verbreiten gezielt Desinformationen und Belügen uns. Niemand möchte Belogen werden. Das ist für mich keine Option. Das die Masse so reagiert ist auch klar, aber ich glaube, das dieser Umstand durch die Regungen erst hervorgerufen wurde. Hätte man von Anfang an mit offenen Karten gespielt, wäre die Welt vielleicht nicht so Kaputt und von Misstrauen durchzogen. Und die Sache mit nicht auf die Raumschiffe schießen, würde warscheinlich sowiso passieren^^

BTW: Ich finde das ASR eine der besseren Alternativen zu den Mainstreamnachrichten ist. Wobei dies nur als Anregung dienen soll, Denken muss man schon allein!

[ nachträglich editiert von Exilant33 ]
Kommentar ansehen
02.06.2011 13:00 Uhr von artefaktum
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die DDR läßt grüssen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Truthahn kollidiert mit Auto und durchschlägt die Windschutzscheibe
Ivanka Trump bekommt nun auch offiziellen Posten in der US-Regierung
US-Bundesrichter verlängert Stopp für Donald Trumps Einreiseverbot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?