01.06.11 21:22 Uhr
 112
 

Fußball: Sepp Blatter wurde wie erwartet wieder zum Präsidenten der FIFA ernannt

Heute fand die Wahl zum FIFA-Präsidenten statt. Der Schweizer Sepp Blatter wurde für die nächsten vier Jahre im Amt bestätigt.

Da Jack Warner und Mohammad Bin Hammam vorher wegen Korruptionsverdacht suspendiert wurden, hatte der Schweizer keine Gegenkandidaten.

Auch Blatter musste sich Korruptionsvorwürfe gefallen lassen. Im Gegensatz zu Jack Warner und Mohammad Bin Hammam wurde Blatter aber von dem Ethik-Komitee der FIFA für nicht schuldig befunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Präsident, FIFA, Sepp Blatter
Quelle: www.goal.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2011 21:24 Uhr von anderschd
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Der hat ja wirklich: alle im Sack.
Kommentar ansehen
01.06.2011 21:50 Uhr von kingoftf
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
die FIFA: hat die gleiche Glaubwürdigkeit wie die Tour de France.
Was für ein Mafia-Haufen, alle Widersacher beiseite geräumt und alles unter den Teppich gekehrt.

Widerlich
Kommentar ansehen
02.06.2011 17:41 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
manche nennen sie nur noch die mafi(f)a

hauptsache die entscheiden sich noch gegen katar, wenn die korruption ja anscheinend bewiesen wurde...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?