01.06.11 16:51 Uhr
 426
 

USA rüstet für den Internetkrieg auf

Die US-Regierung fährt einen neuen Kurs im Internet und in der Außenpolitik. Wird das Land von einem Cyberangriff bedroht, in dem wichtige Infrastruktur aus dem Ausland sabotiert wird, will die USA konventionelle Waffen einsetzen, also Kampfjets, Panzer und Bodentruppen.

Die "Cyber-Doktrin" wurde jahrelang diskutiert, nun soll sie bald in Kraft treten. Kernaussage ist, dass wenn wichtige Infrastruktur angegriffen wird, wie zum Beispiel die allgemeine Energieversorgung oder Krankenhäuser, was viele Menschenleben kosten würde, die USA einen Vergeltungsschlag ausführen werden.

Der Grund für die Doktrin sei, dass bis zu 100 ausländische Geheimdienste amerikanische Informationen hacken wollten. Im Mittelpunkt der Cyberangriffe stehen jedoch nur Informationen, keine Sabotage der Infrastruktur. Trotzdem fordern die USA, dass andere Länder mitziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: handstand
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Internet, Angriff, Hacker, Infrastruktur
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit
Israel: Donald Trump erbat an Klagemauer die "Weisheit von Gott"
Theresa May nennt Anschlag in Manchester eine "neue Kategorie der Feigheit"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2011 16:57 Uhr von Iron_Maiden
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Handstand: "Was die beiden damit sagen wollen, ist wohl mehr als deutlich"

Ja ist es. Und genau so wie alles andere Überdeutliche wird auch das ohne Gehör verhallen, weil die Amis im Netz doch sowieso machen was sie für richtig halten.
Und nicht nur im Netz.
Kommentar ansehen
01.06.2011 17:21 Uhr von kulifumpen
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
so kann man jeden Angriffskrieg ziemlich leicht rechtfertigen. Uncle Sam wirds schon richten...
Kommentar ansehen
01.06.2011 17:52 Uhr von Mav3rick91
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
bis die Amis anfangen Webseiten zu befreien und die Demokratie dort einführen -.-
Kommentar ansehen
02.06.2011 00:00 Uhr von selphiron
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
yeah: Wie gut, dass ich auf meiner homepage kein Öl habe.
Kommentar ansehen
02.06.2011 03:49 Uhr von meisterthomas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Cyber-Selbst-Justize: stellt sich die Frage, ob wir mitziehen und den neuen Aufgaben unserer Bundeswehr?
Kommentar ansehen
03.06.2011 00:07 Uhr von 666Antichrist666
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
informationen stehlen: das tuen amerikanische geheimdienste doch tagtäglich, und leiten die informationen an amerikanische unternehmen weiter. das bekannteste projekt bisher steht hier: http://de.wikipedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkoreas Militär schießt "UFO" aus Nordkorea ab
Manchester: Pep Guardiolas Ehefrau und Töchter waren in Konzert bei Anschlag
Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?