01.06.11 16:39 Uhr
 233
 

Galaxie "NGC 6744" ähnelt sehr der Milchstraße

Wissenschaftler der Europäischen Südsternwarte ESO haben jetzt ein Bild von der ungefähr 30 Millionen Lichtjahre entfernten Galaxie "NGC 6744" öffentlich gemacht.

Die Galaxie, die sich im Sternbild Pfau befindet, ähnelt nach Ansicht der Wissenschaftler sehr unserer heimatlichen Galaxie, der Milchstraße. Das Bild zeigt eindrucksvoll, wie wir unsere Galaxie aus größerer Entfernung wahrnehmen würden.

Allerdings ist das Aussehen wohl auch die einzige Ähnlichkeit mit der Milchstraße. "NGC 6744" ist doppelt so groß wie unsere Galaxie, die einen Durchmesser von circa 100.000 Lichtjahren hat. "NGC 6744" gehört zu den beliebtesten Beobachtungsobjekten für Hobbyastronomen am südlichen Sternenhimmel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Bild, Weltall, Galaxie, Milchstraße, Beobachtung
Quelle: www.astronews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2011 16:43 Uhr von rftmeister
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Entfernung ? 30 Millionen Kilometer ist ja quasi knapp hinterm Mond.
Das paßt aber nicht ganz.

[ nachträglich editiert von rftmeister ]
Kommentar ansehen
01.06.2011 16:48 Uhr von leerpe
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN