01.06.11 16:24 Uhr
 293
 

Wird Silvana Koch-Mehrin (FDP) ihren Doktortitel behalten?

Im Fall der mit Plagiatsvorwürfen konfrontierten FDP-Europaabgeordneten Dr. Silvana Koch-Mehrin möchte die Uni Heidelberg noch im Juni zu einem Urteil über eine mögliche Aberkennung der Doktorwürde kommen.

Der FDP-Spitzenpolitikerin wurde vor vier Wochen ein vorläufiger Prüfbericht mit Möglichkeit zur Stellungnahme zugesandt. Der Philosophischen Fakultät liegt ferner eine Stellungnahme der Politikerin vor. Koch-Mehrin erbat darüber hinaus einen persönlichen Anhörungstermin, welcher ihr zugestanden wurde.

Für den Fall der Aberkennung des Doktortitels forderte Europaparlamentskollege Werner Langen (CDU) seine Parlamentskollegin auf, nach ihrem Rückzug aus den Ämtern der EU-Parlamentsvizepräsidentin sowie des FDP-Vorsitzes im Europaparlament auch ihr Abgeordnetenmandat zur Verfügung zu stellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Baron-Muenchhausen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Universität, Plagiat, Doktortitel, Silvana Koch-Mehrin, Aberkennung
Quelle: www.rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2011 16:24 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Kurzinfo: Heute hat Vroniplag damit begonnen, sich die Dissertation von Dr. Bijan Djir-Sarai - ebenfalls Mitglied der "Arbeit-muss-sich-wieder-lohnen-Partei" (=FDP) anzugucken.
Kommentar ansehen
10.06.2011 07:03 Uhr von Praggy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rösler: was ist nun aus dem verdacht geworden, er hat auch betrogen? oder hat da merkel die hand drüber?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?