01.06.11 16:07 Uhr
 738
 

Google-Vorstand Eric Schmidt: Microsoft hat keine Schlüsselrolle mehr

Auf der D9-Konferenz von All Things Digital sprach Googles Vorstandsvorsitzender Eric Schmidt unter Anderem über Microsofts Rolle in der Softwareindustrie. Schmidt sieht die von Bill Gates gegründete Firma nicht mehr als entscheidenden Faktor an.

Verwunderlich ist es, dass Schmidt den Usern empfiehlt, Mac anstatt Microsoft zu verwenden, ist Apple doch Googles größter Konkurrent auf dem Markt. Schmidt begründet seine Empfehlung damit, dass Mac OS weniger virenanfällig sei als Microsoft.

Er betrachtet den Markt als eine "Gang of Four": Google, Apple, Amazon und Facebook. Microsoft habe dagegen "den Biss verloren", so Schmidt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: franzi-skaner
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Google, Software, Vorstand, Eric Schmidt
Quelle: derstandard.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2011 16:44 Uhr von ZzaiH
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
ja klar: apple vor microsoft...

nicht das microsoft etwa 5mal soviel marktanteil wie apple hat oder so...
Kommentar ansehen
01.06.2011 16:54 Uhr von Klecks13
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Da war wohl: der Wunsch der Vater des Gedanken.

In den meisten Betrieben wird nach wie vor auf MS gesetzt; zumindest bei den Frontendsystemen.
Kommentar ansehen
01.06.2011 17:13 Uhr von kingoftf
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja: zumindest bei den Smartphones hat er Recht, da ist ja absolut nix gescheites von MS auf dem Markt und die haben den Trend total verpennt
Kommentar ansehen
01.06.2011 18:13 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit Windows 8 wird sich vermutlich einiges ändern.

Neuinstallationen dürften im Fall des Falles dann kaum noch notwendig sein....
Kommentar ansehen
01.06.2011 19:31 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ja, da hat er Recht: Ich merke es bei mir selbst, das ich Microsoft immer weniger brauche...

Ich würde auch ohne MS-Produkte gut zurechtkommen. Inzwischen gibt es viele Alternativen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?