01.06.11 14:44 Uhr
 298
 

Österreich: FPÖ wirbt für Sonnwendfeier mit Bild aus Nazi-Buch

Die österreichische Partei FPÖ ist in Kritik geraten, weil sie für eine Einladung zu einer Sonnwendfeier Bildmaterial aus einem Nazi-Buch verwendete.

Die abgebildeten Flammen sind aus dem nationalsozialistischen Kalender "Vorweihnachten 1942" entnommen.

Die FPÖ-Politikerin Barbara Rosenkranz äußerte sich so über den Faux-Pas: "Ich kann Ihnen mitteilen, dass diese Grafik seit etwa zwanzig Jahren für die Einladung zur Sonnwendfeier verwendet wird. Woher diese ursprünglich stammt, war für mich leider nicht recherchierbar."


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bild, Österreich, Buch, Nazi, FPÖ
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2011 15:54 Uhr von Pils28
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
Nazis essen Brot, ächtet Brot Mal ehrlich, das ist doch echt ein wenig weit hergeholt, dafür schon Kritik zu üben. Aber Nazikeule tut weh und wird gerne gezückt.
Kommentar ansehen
01.06.2011 15:59 Uhr von Bassram
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
76% aller Amokläufer spielen Killerspiele 99,99% Schlafen in Betten, verbietet Betten !!!
Kommentar ansehen
07.06.2011 15:18 Uhr von NetCrack
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Stimme zu nur weil irgendwann mal irgendwie irgendwo was in nem nationalsozialistischen Kontext verwendet wurde (und das ist sogut wie alles) heißt es noch lange nicht dass es deswegen verbannt werden müsste.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt
Kevin Hart explodiert im neuen "Jumanji 2"-Trailer dank Kuchen
Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?