01.06.11 14:34 Uhr
 96
 

Verlagsgruppe "Gruner + Jahr" trennt sich von Geschäftsführer Matthias Schönwandt

Das Verlagshaus "Gruner + Jahr" hat sich von seinem bisherigen Geschäftsführer Matthias Schönwandt getrennt und gibt dafür eine geheimnisvoll anmutende Begründung an.

Der bisherige Geschäftsführer habe "einen Fehler begangen, der nicht geduldet werden kann", heißt es in der Presseerklärung.

Über Näheres wurde in der angeblich einvernehmlichen Trennung Stillschweigen vereinbart. Matthias Schönwandt war erst Anfang des Jahres zum Geschäftsführer des Verlages berufen worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fehler, Trennung, Verlag, Erklärung, Geschäftsführer
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig
USA: Amazon startet mit Lebensmittelladen ohne Kasse und keinen Schlangen mehr
American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig
Saudi-Arabien: 15 Todesurteile für mutmaßliche Iran-Spione
Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?