01.06.11 13:23 Uhr
 636
 

Dortmund: Nach Todesfahrt setzte sich 26-Jähriger wieder ans Steuer eines Autos

Im Jahr 2009 war ein Autofahrer aus Dortmund alkoholisiert und mit stark überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Der 26-Jährige verlor damals die Kontrolle über sein Fahrzeug und es kam zu einem Unfall, den seine Freundin, die mit im Wagen saß, nicht überlebte.

Damals wurde der Mann zu 18 Monaten Gefängnis auf Bewährung und Führerscheinentzug verurteilt. Dennoch setzte sich der Todesfahrer wieder hinter das Steuer eines Autos, wurde erwischt und musste sich erneut vor Gericht verantworten.

Der Richter fragte den Anklagten warum er trotz Fahrverbot Auto gefahren sei. Der 26-Jährige erklärte daraufhin: "Ich kenne mich mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht aus. Ich habe Schiss. Da wird man bedroht und geschlagen." Das Urteil lautete vier Monate Gefängnis ohne Bewährung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Steuer, Dortmund, Fahrt
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2011 13:50 Uhr von Mui_Gufer
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
nun ja in den vier monaten knast wird er sicherlich die erfahrung an pöbeleien und gewalt machen, die er nicht mal in 40 jahren bus- und bahnfahren machen würde.
Kommentar ansehen
01.06.2011 13:52 Uhr von Allmightyrandom
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Wie blöd: kann man sein! 4 Monate sind noch viel zu wenig - hofffentlich packen Sie die 18 Monate zur Bewährung noch oben drauf. Wer SO uneinsichtig ist...
Kommentar ansehen
19.06.2011 19:55 Uhr von OttoKarl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lieber Webreporter Rheih, und wenn ich noch so viel Minus bekomme. Schreibst Du von einem Schiff? Es ist eine Unsitte bei einem Auto von einem Steuer zu schreiben. Soviel ich weiß hat ein Auto eine Lenkung und ein Lenkrad.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?