01.06.11 13:19 Uhr
 1.486
 

Hoyerswerda: Zwei Jugendliche entwischen aus dem Haftraum des Amtsgerichts

Kay H. (18) und Patrick B. (19) mussten sich am vergangenen Montag wegen zahlreicher Einbrüche, Diebstähle sowie Bedrohungen und Unterschlagungen vor dem Amtsgericht Hoyerswerda in Sachsen verantworten. Beide saßen wegen der Taten seit März in U-Haft.

Die Verhandlung war auch fast schon vorüber, der Vorsitzende Richter sagte: "Die Angeklagten waren brav und geständig. Kay H. gab noch an, er wolle sein Leben ändern, durch die Haft sei er geläutert". Das Gericht zog sich dann zur Urteilsfindung zurück.

Die beiden Angeklagten kamen währenddessen in die Verwahrzelle des Gerichts. Dort baten sie einen Wachtmeister, das Fenster zu öffnen, weil sie rauchen wollten. Dann konnten sie sich durch die Gitterstäbe des Einbruch-Schutzgitters zwängen und entkommen. Beide wurden aber inzwischen wieder gefasst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Haft, Jugendlicher, Amtsgericht, Hoyerswerda
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2011 15:12 Uhr von daniel1xxx
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Ausbruch ist keine Straftat: Der Drang nach Freiheit wird nicht bestraft.
Kommentar ansehen
01.06.2011 15:28 Uhr von nostrill
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
haha: "Verwahrzelle des Gerichts" -> "Einbruchsschutzgitter" xD
Kommentar ansehen
01.06.2011 15:49 Uhr von jens3001
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
aus Hoyerswerda: kann nix gscheits kommen... *brrr* düstere Erinnerungen kommen da auf
Kommentar ansehen
01.06.2011 18:20 Uhr von manson77
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Aha! Jedesmal wenn "Südländische Mitbürger" die Täter sind wird sowohl Name als auch Nationalität verschwiegen, sind es aber Deutsche wird der Name erwähnt und auch noch ein Fotot veröffentlicht....

Seltsam?
Kommentar ansehen
01.06.2011 20:10 Uhr von Kyklop
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was jetzt? Entwischen oder entwichen? Verrückte Welt!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?