01.06.11 12:37 Uhr
 65
 

Bodensee: Opel zeigt drei Elektroautos auf der "Electric Avenue"

Deutsche Hersteller sind nicht gerade bekannt für alternative Antriebe, zur morgen startenden "Electric Avenue" am Bodensee aber zeigt Opel gleich drei Elektroautos.

Im Vordergrund steht natürlich der Opel Ampera, der Ende 2011 ins Autohaus kommt. Zwar ist der Ampera wegen seines Range Extender für viele eher ein Plug-in-Hybrid, am Bodensee ist er trotzdem dabei.

Außerdem zeigt Opel seinen HydroGen4 mit Brennstoffzellenantrieb und sein Forschungsmodell Opel Merivo meRegio.


WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Opel, Elektroauto, Bodensee
Quelle: www.green-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2011 12:37 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So langsam müssten unsere Hersteller ja auch langsam mal nachziehen, was alternative Antrieb angeht. Wenn man sich das deutsche Hybrid-Angebot anschaut mit aktuell fünf Modellen im deutlich oberen Preissegment schlackern einem ja wirklich die Ohren.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?