01.06.11 11:51 Uhr
 5.057
 

Alice Schwarzer muss an Kachelmann-Anwalt 14.000 Euro zahlen

Der Medienrechtsanwalt Höcker, der Kachelmann vertritt, hat gegen Alice Schwarzer erstritten, dass diese 14.000 Euro an Dr. Birkenstock, den anfänglichen Kachelmann-Anwalt zahlen muss.

Hintergrund ist die Behauptung Schwarzers, daß Dr. Birkenstock sie als Stalkerin bezeichnet hätte. Hier hatte Schwarzer schon früher eine Unterlassungserklärung unterschreiben müssen, dass sie das nicht wiederholt.

Dennoch fand sich der Eindruck auch weiterhin in Online-Artikeln und Äußerungen wieder, so dass Alice Schwarzer vor Gericht (LG Köln 28 O 992/10) einwilligte, 14.000 Euro an Rechtsanwalt Dr. Birkenstock zu zahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ROSROS
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Anwalt, Zahlung, Alice Schwarzer
Quelle: www.bullion-investor.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Feministin Alice Schwarzer über Donald Trump: "Weiße Männer sind das Problem"
Steueraffäre: Alice Schwarzer verliert vielleicht Bundesverdienstkreuz
Alice Schwarzer kritisiert Angela Merkels Flüchtlingspolitik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2011 11:51 Uhr von ROSROS
 
+66 | -4
 
ANZEIGEN
Diese Dame schien mir eh etwas voreingenommen in Sachen Kachelmann. Sie machte immer den Eindruck, dass man die Welt vor lauter bösen Männern schützen müsse.
Kommentar ansehen
01.06.2011 11:53 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+60 | -4
 
ANZEIGEN
Lustigste Nachricht des Tages! Sehr gut ;-)
Kommentar ansehen
01.06.2011 11:54 Uhr von symphony84
 
+33 | -3
 
ANZEIGEN
HAHAHA: Das hat man davon, wenn man so mediengeil ist !!

Wer singt jetzt mit mir das Oscar-Meier-Wiener-Würstchen Lied ? :D

[ nachträglich editiert von symphony84 ]
Kommentar ansehen
01.06.2011 11:57 Uhr von sumpfdotter
 
+59 | -4
 
ANZEIGEN
Der Eule sollte man das 10fache: abknöpfen für den Mist, was die publiziert.
Kommentar ansehen
01.06.2011 11:57 Uhr von ted1405
 
+28 | -3
 
ANZEIGEN
Bei dem Sondermüll, den sie ab und an von sich gibt, habe ich da absolut kein Mitleid mit der guten Frau.

:-)
Kommentar ansehen
01.06.2011 12:03 Uhr von tobe2006
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
richtig so: diese dumme kuh nervt doch eh nur.
Kommentar ansehen
01.06.2011 12:04 Uhr von Klassenfeind
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Lol: das zahlt sie aus der Portokasse..denn wer weiß schon wieviel Geld sie von Bild bekommrn hat..
Kommentar ansehen
01.06.2011 12:09 Uhr von ROSROS
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
RA Schwenn: RA Schwenn hatte gestern bei Markus Lanz mitgeteilt, daß Frau Alice Schwarzer ohnehin nur sich in den Mittelpunkt gestellt hat und bei einigen Verhandlungen gar nicht dabei war... insoweit stellt sich die Frage, wie sie sich überhaupt ein umfassendes Bild machen kann :-)
Kommentar ansehen
01.06.2011 13:02 Uhr von Marvolo83
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Sogar Chuck Norris grausts vor Alice Schwarzer!
Kommentar ansehen
01.06.2011 13:02 Uhr von DrGonzo87
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Yeah: Zum Wohl Männer! Diese hetzerische Alte hat es echt nicht besser verdient.
Kommentar ansehen
01.06.2011 13:30 Uhr von shadow#
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Scheiß Urteil! Das doppelte, aber dann bitte gemeinnützig spenden und es nicht einem anderen Drecksack in den Rachen werfen.
Kommentar ansehen
01.06.2011 13:53 Uhr von weg_isser
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Die lebt sowieso in ihrer eignen Fantasiewelt.
Kommentar ansehen
01.06.2011 14:03 Uhr von EvilMoe523
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ ephemunch: Helf mir mal bitte auf die Sprünge...

Ich weiß noch, dass gegen Türck damals irgendwie was wegen ner Vergewaltigung ermittelt wurde, so ähnlich wie hier...

Aber hab das damals nicht wirklich verfolgt bzw. hat sich ja auch nich so hingezogen wie hier. Gabs da ein Urteil? War da damals was dran?

Hatte da die Schwarzer auch schon das Maul aufgerissen?

@ News

Bravo. Hat mich auch sehr gefreut sowas zu lesen.

Ich hab zwar keine konkrete Meinung dazu ob Kachelmann in diesem "Theaterstück" wirklich eine reine Weste hat, aber solange etwas nicht eindeutig ist, sollte man natürlich Niemanden verknacken so wie es die Schwarzer gerne haben würde. Kam in den Interviews nach dem Urteil noch am deutlichsten rüber als ob sie eher auf persönlicher Schiene vom Kachelmann so angepisst ist und ihn ums verrecken bestraft sehen wollte. Widerlich diese blöde Kuh...
Kommentar ansehen
01.06.2011 14:19 Uhr von Motzpuppe
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@EviMoe: Andreas Türk ist auf Grund eines abgehörten Telefongespräch verhaftet worden, das "angebliche Opfer", eine Bankangestellte war psychisch krank und drogenabhängig. Sie hat am Telefon mit ihrer Freundin über angeblich gezwungende sex. Handlungen geredet, es war vom Telefon ihres Dealers, welches von der Polizei abgehört wurde.
Sie selbst hatte keine Anzeige erstattet und wurde später als unglaubwürdig eingestuft und die Klage musste fallen gelassen werden.
Die Karriere und der Ruf von Andreas Türk war ruiniert und ist für die Arbeit in den Medien nicht mehr wiederherzustellen.

Eine Entschädigung für diese öffentliche Hinrichtung kann es gar nicht geben. Das war absoluter Rufmord!
Kommentar ansehen
01.06.2011 14:27 Uhr von von_Thronstahl
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Who the F***k is Alice: Naja was soll man von soeiner Frau auuch anderes erwarten Männer sind alles Schovis, Schweine und natuerlich potenzielle Vergewaltiger...
Wenn irgendwo auf der Welt eine Frau duenpfiff hat ist ja auch der Koch dran Schuld und muss bestraft werden... Dieser Frau hat doch irgenjemand in Ihrer schon lange zurueckliegender Jugend ins Hirn gesch*****n .Selbst wenn es zu gewaltätigen Uebergriffen die von einer Frau gegen einen Mann kommt ist der Mann schuld.
Ausserdem ist Frau Schwartzer ja bei jedem Uebergriff persönlich zugegen gewesen und darf sich dann eine Meinung bilden die Sie durch Ihre position in der Deutschen Medienlandschaft auch noch ungehindert verbreiten darf und das selbst dann wenn es keiner wissen will was Sie zu sagen hat . Da sieht man wieder Meinungen sind wie Arschlöcher jeder hat eines . Diese Möchtegern Emanze sollte unter den Stein drunter kriechen unter dem Sie vor Jahren hervorgekrochen kam. Die Welt und insbesondere die Medien in Deutschland wuerden ohne die "WICHTIGE/N" Meinung/en derer Schwartzer wesentlich lebenswerter sein.
Niemand braucht eine Mediale Berichterstattung aller Schwartzer wir verurteilen mal eben den Man weil er hat Schuld das sind ja schon fast Zuege einer Rechtssprechung die vor langer Zeit in Deutschland mode war.

Fazit die Schwartzer hätte ebenso einen Richterstuhl im Nationalsozialismus besetzen koennen da wurde auch verurteilt ohne Beweise und nur auf gutduenken.

So fertig ..........

[ nachträglich editiert von von_Thronstahl ]
Kommentar ansehen
01.06.2011 14:31 Uhr von von_Thronstahl
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
sry Doppelpost: Sry Doppelpost

[ nachträglich editiert von von_Thronstahl ]
Kommentar ansehen
01.06.2011 16:40 Uhr von Bender-1729
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hassprediger haben auch nichts besseres verdient. Ein sehr gutes Urteil!

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Feministin Alice Schwarzer über Donald Trump: "Weiße Männer sind das Problem"
Steueraffäre: Alice Schwarzer verliert vielleicht Bundesverdienstkreuz
Alice Schwarzer kritisiert Angela Merkels Flüchtlingspolitik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?