01.06.11 10:29 Uhr
 1.839
 

Reeperbahn: Tätlicher Angriff wegen verweigerter Zigarette

Einem 30-Jährigen wurde seine Weigerung, zwei angetrunkenen Männern auf ihre Aufforderung Zigaretten zu geben, beinahe zum Verhängnis. Die beiden Männer reagierten aggressiv auf seine Weigerung und eskalierten den Streit.

Mit dem Hals einer abgebrochenen Flasche wurde dann von einem der beiden Männer mehrfach auf den 30-Jährigen eingestochen. Beim Eintreffen der Polizei versuchte der Täter gerade, auf das am Boden liegende Opfer mit einem Teil einer Verkehrsabsperrung einzuschlagen.

Die Polizei musste zum Pfefferspray greifen, um Schlimmeres zu verhindern. Das Opfer musste ins Krankenhaus transportiert werden. Die beiden verhafteten Polen verweigerten die Aussage und wurden daraufhin dem Haftrichter vorgeführt,


WebReporter: DerBelgarath
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Zigarette, Hals, Reeperbahn, Weigerung
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2011 11:13 Uhr von Klecks13
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Dickes Plus: für die wohlüberlegte Auswahl der Quelle!

Obwohl den Minusgebern eine sensationsgeilere Quelle wohl lieber gewesen wäre *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
01.06.2011 11:29 Uhr von str8fromthaNebula
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
wegen zigaretten so aufdrehen: oh mann was für bekloppte, zumal man sowas von polen gar nich kennt weil die haben selber immer genug kippen..
Kommentar ansehen
01.06.2011 11:31 Uhr von Klecks13
 
+6 | -15
 
ANZEIGEN
@ Chrissi1205: "Die Minusgeber dürften sich wohl mal wieder daran stören, dass die Herkunft der Verbrecher offen genannt wurde!"

Dafür gibt´s doch normalerweise plus, wenn´s keine Deutschen waren...
Ach so, es sind keine Moslems! ;-)
Kommentar ansehen
01.06.2011 11:36 Uhr von Mr.E Nigma
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ich seh´s schon kommen wegen solcher Vollpfosten darf ich in Zukunft keinen Alkohol mehr in der Öffentlichkeit trinken.
Kommentar ansehen
01.06.2011 11:37 Uhr von Seridur
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
nur vorwand: wegen ner zigarette kloppt doch nicht mals der groesste idiot jemand anderen zusammen, geschweige denn verletzt diese person auch noch mit einer abgebrochenenen flasche. diese ganze zigarettensache ist doch definitiv nur ein vorwand gewesen.
Kommentar ansehen
01.06.2011 11:42 Uhr von Major_Sepp
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Ich: glaub es ja nicht....

"Die Polizei musste zum Pfefferspray greifen, um Schlimmeres zu verhindern"

Warum kann man da nicht wenigstens mal ordentlich mit dem Gummiknüppel drauf halten?
Kommentar ansehen
01.06.2011 12:18 Uhr von xXBenZXx
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Jaja: und mal wieder sind es die Ausländer.
Kommentar ansehen
01.06.2011 12:28 Uhr von derSchmu2.0
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Auslaender hin oder her in diesem Fall duerffte aber nicht irgendeine Art von auslaendischer "Menthalitaet" dafuer verantwortlich sein, sondern eher der Zustand der beiden.

Nix gegen Alkohol, nehm ich auch immer gern ma, aber ich krieg in der Oeffentlichkeit mehr Schlaegereien von Betrunkenen mit (vor allem da wohl viel los ist, in bekannten Vierteln oder auf Feierlichkeiten), als von Nuechternen...
Kommentar ansehen
01.06.2011 12:58 Uhr von Mario1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja in meiner: jetzigen Verfassung würde ich mich freuen, an solchen Vollpfosten mich abreagieren zu dürfen...... war vorhin schon in der Stadt nur kurz davor....Auch wegen einer Zigarette, hab mich da aber zurückgehalten und bin nicht weiter drauf eingegangen, weiterhin beobachtet was der suffkopp macht, und weitergegangen, aber der Junge hätte kein Land mehr gesehen...
Kommentar ansehen
01.06.2011 13:04 Uhr von Klecks13
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
10 Minus: Da hab ich aber nen Volltreffer gelandet! :-)))

Fühlen sich offensichtlich ´ne Menge angesprochen...
Jetzt aber los Jungs, vortreten! Wer feige ist, ist ´n Mädchen: Wem bin ich auf den Schlips getreten? *feix*

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?