01.06.11 08:31 Uhr
 261
 

Antonio Banderas: Ärzte diagnostizierten einen Tumor an seinem Rücken

Antonio Banderas (50) sprach nun über eine Schreckenszeit im Jahr 2009. Es geht um eine Geschwulst, die er nach dem Duschen damals ertastete. Er ging sofort zum Arzt.

Er hatte jedoch Glück. Die Ärzte diagnostizierten einen Tumor, der aber noch gutartig war und deswegen vollständig operativ entfernt wurde.

Bisher sprach er mit niemandem außer seiner Familie und den engsten Freunden darüber. Mit seinem Interview will er Leuten Mut machen, sofort zum Arzt zu gehen, wenn sie etwas ungewöhnliches an sich ertasten. Die Heilungschancen sind bei einer Früherkennung nämlich die besten.