31.05.11 23:45 Uhr
 262
 

Nokia gibt Gewinnwarnung raus

Die Aktie von Nokia fiel heute auf 5 Euro, dem niedrigsten Stand seit 13 Jahren. Das ist ein Verlust von 50 Prozent seit Jahresbeginn. Vor allem die Entwicklungen im Smartphone-Sektor scheinen an dem Konzern vorüber gegangen zu sein.

Angepeilt war dieses Quartal ein Umsatz von 6,1 bis 6,6 Milliarden Euro, doch dieses Ziel wird Nokia nicht erreichen. Operativ läge man noch gerade im positiven Bereich, hieß es von den Finnen. Auch die Ziele für die Quartale drei und vier diesen Jahres musste man zurücknehmen.

Es sei "nicht länger angemessen, Jahresziele für 2011 auszugeben", so Nokia. Um auf die Verluste zu reagieren wolle man nun eine aggressivere Preisstrategie bei den Smartphones fahren. Eine Kooperation mit Microsoft und deren Betriebssystem Windows Phone soll im vierten Quartal aus der Krise helfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: elpollodiablo
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Börse, Verlust, Warnung, Nokia
Quelle: www.boerse.ard.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2011 01:03 Uhr von RainerKoeln
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
meine meinung: die kooperation war für nokia der todesstoß.
ohne android läuft heute nichts mehr, schon gar nicht, wenn man ewig auf diese modelle warten muss. es ist unattraktiv für entwickler für windows apps zu schreiben, weil es kaum einen markt gibt. android wird auch apples plattform auf lange sicht platt machen.

nokia wird auf lange sich insolvent gehen, wenn nicht andere geschäftsfelder neben dem handymarkt gewinne einfahren.
windows ist aus dem mobilemarkt eh raus.

das wird nichts mehr, schade eigentlich, schließlich war nokia lange das maß aller dinge in sachen handy. ich selbst hatte einige modelle und war stets zufrieden.
Kommentar ansehen
01.06.2011 09:42 Uhr von Slingshot
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ RainerKoeln: Genau! Weg mit dem Mist! Google übernimmt eh jeden Markt in den sie eindringen. Konkurrenz ist auch absolut nicht angebracht.

Android wird Apples Plattform nie plattmachen, davon kann die Anti-Apple-Fraktion nur träumen. Und WP7 baut sich gerade auf und existiert erst seit Ende 2010.
Kommentar ansehen
09.06.2011 15:06 Uhr von Liebi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Agressive Preisstrategie nun ist auch klar, warum MS da über eine Milliarde Euro reinbuttert. Die werden so ein Smartphone bestimmt bei Vertragsverlängerung für 1 Euro anbieten.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?