31.05.11 20:29 Uhr
 90
 

Nordrhein-Westfalen: Der Haussperling landete auf Rang eins der häufigsten Vögel

Der Naturschutzbund (Nabu) hat in Nordrhein-Westfalen eine Bestandszählung der Vogelarten durchgeführt.

Dabei kam heraus, dass der Haussperling (Spatz) der häufigste Vogel ist. Seit 1995 lag die Amsel auf Platz eins.

Kohlmeise oder Rotkehlchen wurden durch den harten Winter stark dezimiert, so der Nabu.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Rang, Zählung, Naturschutzbund, Spatz
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Trump-Aussage: Namibia lädt mit sarkastischem Video in sein "Shithole" ein
Pornhub-Statistik: Österreicher suchen häufig nach "Milf" oder Stiefmutter
Niedersachsen: 12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"
Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren
Erste Opfer durch Sturm "Friederike"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?