31.05.11 20:08 Uhr
 584
 

Wegen mehrfachen Ladendiebstahl bekam 56-jähriger eine mehrmonatige Haftstrafe

Ein 56-jähriger Arbeitsloser war am Dienstag wegen Ladendiebstahl zu einer achtmonatigen Haftstrafe verurteilt worden. Er stahl im Februar in einem Geschäft sechs Tafeln Schokolade.

Da der Arbeitslose der Polizei schon mehrmals wegen Diebstahls aufgefallen war, musste er ein weiteres Jahr absitzen.

Er legte bei Gericht ein umfangreiches Geständnis ab. Mit der Begründung gab er an, er würde mit der Grundsicherung vom Staat nicht leben können. Der Richter hatte wenig Verständnis dafür und meinte, warum es denn ausgerechnet hätte Schokolade sein müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Diebstahl, Strafe, Dieb, Schokolade, Tafel
Quelle: www.allgemeine-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"America´s Next Top Model"-Teilnehmerin wird in Schießerei schwer verletzt
"Nicht zumutbar": Pflichtverteidiger wollen Beate Zschäpe nicht mehr vertreten
Ehefrau des Attentäters von London verurteilt Tat ihres Mannes öffentlich