31.05.11 18:48 Uhr
 694
 

New York: World Trade Center wächst wöchentlich ein Stockwerk

Fast 3.000 Arbeiter bauen zur Zeit das neue World Trade Center (WTC). Der Komplex soll eines Tages fünf Gebäude umfassen, eines davon ist bereits seit 2006 fertig und umfasst 53 Etagen. Von dem mit 541 Meter Endhöhe im Bau befindlichen Hauptgebäude sind zur Zeit 67 von 104 geplanten Stockwerken errichtet.

Der Turm wächst um wöchentlich eine Etage, Baukosten pro Monat: 160 Millionen Dollar. Grundstückseigentümer und Bauherr des höchsten WTC-Wolkenkratzers ist die Hafenbehörde. Drei weitere Gebäude sind von Immobilienentwickler Larry Silverstein geplant, vormals Pächter des alten WTC.

Von den drei niedrigeren, mehr als 70 Stockwerke umfassenden, Gebäuden ist jedoch erst eines im Bau. Ob und wann die anderen beiden Gebäude errichtet werden, hängt von potenziellen Mietern ab. Der Baubeginn kann sich durchaus noch fünf bis zehn Jahre verzögern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Baron-Muenchhausen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, New York, Bau, World Trade Center, Stockwerk
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ronald Perelman spendet 75 Millionen Dollar für Kunst im World Trade Center
9/11-Redux: Anschlag auf World Trade Center soll in Thailand nachgestellt werden
Anschlag aufs World Trade Center als Game: 9/11 aus der Ego-Sicht nacherleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2011 18:56 Uhr von Rechthaberei
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Fertigstellung ist für das Jahr 2013 geplant: http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
01.06.2011 05:14 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@salom auch du bist der Überzeugung, dass die Katastrophe von der amerikanischen Regierung inszeniert wurde? Mich hat ein Film, den ich gesehen habe, auch zu dieser Meinung gebracht.
Kommentar ansehen
01.06.2011 15:05 Uhr von jayjay2222
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@AntiPro: "wird die Amerikaner beleidigende Moschee nie gebaut!!"

Und warum nicht?
Kommentar ansehen
02.06.2011 04:44 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Alle ihr Minusgeber, habt ihr den Film gesehen, den ich gesehen habe? Das ist kein Spielfilm, sondern ein Dokumentarbericht mit fundierten Argumenten, die beweisen sollen, dass das Geschehen am 22.9.2001 von den Amerikanern inszeniert wurde, um den Krieg gegen den Irak eröffnen zu können. Wer nur einseitig informiert isst und Anmerkungen wie die meinige ignorieren, sind für mich Menschen, die mit Scheuklappen durch die Landschaft wandern und das Bündel 500 € Scheine am Wegesrand nicht sehen.
Kommentar ansehen
15.07.2011 12:11 Uhr von Jaegg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dieses mal integrieren sie das termit glecih mit ins gemäuer. ;)

und dann wird per wlan der zündsatz im zwei blocks entfernten WTC gleich mitgezündet.

irgendjemand soll mir nur mal schlüssig erklären wie WTC7 ebenso perfekt zusammenbrechen konnte, wie die twintowers. jeder ingenieur, der ein wenig statische kenntnisse hat weiß, dass dies nicht möglich ist. jeder sprengmeister wird bestätigen, dass es eine sprengung war ...

aber who cares. die bild-zeitung hat mit ihren experten natürlich recht.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ronald Perelman spendet 75 Millionen Dollar für Kunst im World Trade Center
9/11-Redux: Anschlag auf World Trade Center soll in Thailand nachgestellt werden
Anschlag aufs World Trade Center als Game: 9/11 aus der Ego-Sicht nacherleben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?