31.05.11 16:29 Uhr
 308
 

Systemspezifikationen zu Nintendos "Project Café" aufgetaucht

Dass Nintendo auf der E3-Messe seine neue Konsole mit dem Codenamen "Project Café" der Öffentlichkeit präsentieren wird, ist so gut wie sicher. Was sie leisten kann, ist allerdings noch Grund für Spekulationen.

Eine nun aufgetauchte Tabelle gibt die genauen Spezifikationen an. Ob sie echt ist, ist nicht klar. Der Tabelle nach wird in der Konsole ein 4-Kern-Power-Prozessor mit 3,5 Gigahertz seinen Dienst tun. Die Grafikkarte kommt von AMD in Form eines RV 770 Prozessor mit 766 Megahertz (1 Gigabyte RAM).

Die Konsole soll 1080p beherrschen. Gespeichert wird zum einen intern auf einer 350 Gigabyte großen Festplatte und zum anderen auf Blu-Ray mit einem speziellen Format. Mit diesen Spezifikationen wäre sie stärker als die aktuellen Xbox 360 und PS3, die allerdings auch schon älter als vier Jahre sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: elpollodiablo
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Game, Nintendo, Konsole, E3, Café, High Tech
Quelle: www.consolewars.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2011 17:31 Uhr von Stechpalme
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Na wenigstens etwas. Klingt nach einer Grafikkarte der Klasse 4870 1GB oder ähnlich. Damit sollten Konsolenportierungen für den PC auch etwas ansprechender aussehen als sie es jetzt tun.

Denn ohne gegen Konsolen murren zu wollen.... Grafische Fortschritte sieht man derzeit aufgrund der Masse an Konsolenportierungen nicht.

Ich hoffe nur das Nintendo die Steuerungseinheiten weiter verfeinert und ausbaut.
Kommentar ansehen
31.05.2011 17:36 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Kam nicht letztens erst ne News, dass dieses Project Cafe nur ein Gag eines Studenten im Rahmen seines Werbestudiums war?
Kommentar ansehen
31.05.2011 17:36 Uhr von elpollodiablo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gab mal einen Fake der Konsole, da hieß es sie hätte einen eingebauten Projektor. Das wär mal cool, find ich. Obwohl ich mir nicht vorstellen kann, dass ein HD Beamer in der Konsole günstig zu verkaufen wäre und das ist ja ein Hauptargument für Konsolen - subventionierte hardware.

Aber Nintendo hat schon angekündigt, dass sie sich was neues haben einfallen lassen.
Mal sehen was das sein soll - is ja nich mehr langbis zur E3.
Kommentar ansehen
31.05.2011 17:40 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hab die News grad wiedergefunden. Anscheinend war nur ein vorgestelltes Video ein Fake des Studenten.

Aber einen HD-Beamer hätt ich schon gern. Nur leider keine passend grosse Wand, um den wirklich nutzen zu können.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?