31.05.11 15:44 Uhr
 648
 

Fukushima sticht: AKW-Quartettspiel trumpft mit Super-GAU auf

Die Hamburger Firma "Weltquartett" hat bereits Erfahrung mit Kartenspielen, die ein weltweites Medienecho ernten, denn mit ihrem Tyrannen-Quartett konnte man beispielsweise mit Adolf Hitler in einer Kategorie einen "Blitz-Trompf" erzielen.

Nun gibt es ein AKW-Quartettspiel zu kaufen, bei dem die höchste Alarmstufe sticht, so dass ein angezeigter "Super-GAU!" beim Gewinnen hilft: "Das konnten wir uns nicht verkneifen", so die Hersteller.

Doch bei diesem Spiel überholt die Realität die Kartenmacher, denn die Betriebslaufszeiten mancher Kraftwerke ändere sich nun, doch dieser Gefahr seien sich die Macher bewusst gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Spiel, Fukushima, AKW, Quartett, Super-GAU
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen Düsseldorf: Frau muss dringend aufs Klo und parkt mit Smart in Terminal
Dieses Gadget sammelt Sperma aus der Vagina
Mecklenburg-Vorpommern: BH rettet Frau vor Waffenprojektil eines Jägers

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2011 16:12 Uhr von Rechthaberei
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Und als nächstes kommt Euroshima mit: Griechenland oder der Türkei als Trumpf.



[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
31.05.2011 16:44 Uhr von Jacdelad
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wie gschmacklos. Aber es gib schlimmeres...
Kommentar ansehen
01.06.2011 12:32 Uhr von EvilMoe523
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nunja wirklich pietätsvoll find ich sowas nicht und irgendwie erkenne ich darin auch nicht mehr wirklich eine normale Satiere, aber wer daran Spaß findet... von mir aus.

Da finde ich die Artiekel aus Santa Fu z.B. origineller :)

Für Deutschland könnten die eher ein Quartett rausbringen namens "Schwarzgeld-Sumpf" ;)

Da gibts genug Ideen für Top-Karten ^^

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?