31.05.11 14:59 Uhr
 440
 

Heidelberg: Schreckliche Entdeckung - Tochter findet tote Mutter in Wohnung

In einem Hochhaus in Heidelberg fand ein kleines Mädchen nach Angaben der Polizei ihre tote Mama in der Wohnung liegen.

Um vier Uhr bekam die Polizeiwache ein Notruf von einer Nachbarin über einen Leichenfund. Die Nachbarin wurde von der kleinen Tochter der Toten informiert.

Nach ersten Angaben ging die Polizei von fremdverschulden aus. Das Mädchen wurde seinem Vater übergeben. Nach ersten Erkenntnissen steht der Ex-Freund der toten Mutter unter Verdacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Tochter, Entdeckung, Wohnung, Heidelberg
Quelle: www.rnz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2011 16:35 Uhr von Klecks13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Armes Kind: wegen eines Ar*lochs die Mutter verlieren und sie dann noch tod auffinden... :-(
Ich hoffe, die kriegen den Drecksack wenigstens!

Der Fahndungshinweis hätte sicher auch noch in die News gepasst:
"Aktuell wird nach dem 42-jährigen Uwe Ruf gefahndet. Dieser könnte, so die Polizei in einer Mitteilung, derzeit mit seinem roten VW Golf II mit dem Kennzeichen HD-A 1823 oder auch zu Fuß oder mit einem Fahrrad unterwegs sein. Hinweise: Polizei-Notruf 110 oder 06221/99-2421."
Kommentar ansehen
31.05.2011 17:57 Uhr von no_name12
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Personenbeschreibung: wie wäre es wenn die Polizei, eine Personenbeschreibung oder ein Bild vom Ihm veröffentlicht. Wenn ich nicht weiß wie er aussieht kann ich auch bei der Fahndung nicht mithelfen..
Kommentar ansehen
01.06.2011 06:49 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man in nächster Zeit in der Presse lesen könnte "Mörder auf der Flucht erschossen", würde mir ein Stein vom Herzen fallen. Hoffentlich kann das Kind den Verlust ihrer Mutter schnellstens überwinden.
Kommentar ansehen
01.06.2011 18:25 Uhr von dude.1985
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@kamalkurt hahaha: "mörder auf der Flucht erschossen" der war echt gut... haste vergessen in welchen Land wir hier sind? der is doch in n paar jahren wieder draußen...
stimme dir aber zu, sowas wäre mal echt ne erfreuliche abwechslung

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spoiler: Finale von "Westworld" bestätigt Fantheorien
Italien: Matteo Renzi tritt nach gescheitertem Referendum zurück
Fußball: Lazio-Rom-Spieler pöbelt gegen Antonio Rüdiger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?