31.05.11 14:20 Uhr
 109
 

Ärzte wollen Amy Winehouse dazu bringen, dem Alkohol abzuschwören

Die Ärzte einer Londoner Entzugsklinik haben Sängerin Amy Winehouse eindringlich geraten, die Finger vom Alkohol zu lassen, weil sie sich sonst in Lebensgefahr begibt.

"Das ist die harsche Realität, aber sie musste das hören", so ein Insider. Seit zwei Wochen befinden sich die 27-jährige "Rehab"-Sängerin erneut auf Entzug.

Bereits seit 2007 fällt Winehouse wegen ihrer Drogen- und Alkoholprobleme massiv auf. Im Sommer will sie jedoch für die Promotion ihrer neuen CD gesund sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Arzt, Alkohol, Amy Winehouse, Entzug, Entzugsklinik
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2011 14:47 Uhr von Jaybay
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Titel: Bei dem Versuch ist Hopfen und Malz verloren....;)
Kommentar ansehen
31.05.2011 19:18 Uhr von dextermorgan
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN