31.05.11 13:03 Uhr
 3.863
 

Kachelmanns Anwalt kritisiert Richter heftig: Man habe im Urteil noch nachgetreten

Obwohl sein Mandant Jörg Kachelmann vom Verdacht der Vergewaltigung freigesprochen wurde, kritisierte sein Anwalt, Johann Schwenn, die zuständigen Richter heftig.

In ihrem Urteilsspruch hätten die Richter nochmal so "richtig nachgetreten", offensichtlich wollte man Kachelman lieber verurteilen, so der Anwalt. Das Gericht beschrieb er als "Erbärmlichkeit, die ihres Gleichen sucht in einem Gerichtssaal".

Das Urteil löste unterschiedliche Reaktionen aus. Im Gerichtssaal gab es Applaus, Frauenrechtlerinnen kritisieren die Signalwirkung des Urteils und Alice Schwarzer forderte Respekt für Kachelmanns Ex-Geliebte, die womöglich doch ein Opfer sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Vergewaltigung, Richter, Anwalt
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2011 13:15 Uhr von artefaktum
 
+22 | -8
 
ANZEIGEN
Im Zweifel für den Angeklagten, das wurde hier vom Gericht auch beherzigt. Dass der Richter dann noch mal begründet, wie er zu der Entscheidung kam (z.B. hier, dass er dennoch große Zweifel hat, da er nach wie vor schwere Verdachtsmomente sieht) ist völlig legitim.

[ nachträglich editiert von artefaktum ]
Kommentar ansehen
31.05.2011 13:25 Uhr von farm666
 
+71 | -6
 
ANZEIGEN
Das signal: besagt das frauen keine garantierte bequeme-rache vor gericht bekommen solange die beweise fehlen.
Es ist gut und richtig so wie es gekommen ist.

Jetzt muss Kachelmann anklage erheben gegen das mutmaßliche opfer wegen lug&willkür
Kommentar ansehen
31.05.2011 13:33 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Das war das Zugeständnis an die BILD und Alice Schwarzer.

Siehe hier ----> http://www.youtube.com/...

...und hier ----> http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
31.05.2011 13:43 Uhr von Motzpuppe
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Man kann nur hoffen, dass keine Berufung stattfindet, muss nämlich alles der Steuerzahler zahlen.

Dass Kachelmann freigesprochen wird, war für mich klar.
Aussage gegen Aussage und keine eindeutigen Beweise, seine Persönlichkeit hat allerdings einen Knacks bekommen.

Ob er unschuldig ist oder nicht... bleibt ja demnach weiterhin offen.

Dazu muss ich sagen, wer mit d. Feuer spielt, kann sich auch verbrennen.

Hätte er von Anfang an mit offenen Karten gespielt und gesagt, dass er mehrgleisig fährt, dann hätten die Frauen für sich entscheiden können, ob sie sich mit ihm einlassen oder nicht.

Aber eine verarschte und betrogene Frau ist zu vielem fähig, was jetzt keine Unterstellung sein soll.

Zumindest weiß jetzt jede Frau woran sie ist, wenn sie sich auf ein Tätatä mit Kachelmann einlässt...

[ nachträglich editiert von Motzpuppe ]
Kommentar ansehen
31.05.2011 14:06 Uhr von Baran
 
+25 | -8
 
ANZEIGEN
Man: sollte diese mediengeile exfreundin vor gericht bringen der mann musste im knast sitzen UNSCHULDIG! die wollte nur kohle!
Kommentar ansehen
31.05.2011 14:13 Uhr von artefaktum
 
+6 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.05.2011 14:22 Uhr von Fixiebaer
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
Also Alice Schwarzer hat noch nie Stellung bzgl. den Frauen und Kindern in Gaza, Irak, Afghanistan, Lybien usw. bezogen.
Sie könnte sich doch mal für die Rechte dieser muslimischen Frauen und Kinder einsetzen. Dort sterben leider jeden Tag Frauen und Kinder durch die Politik der westlichen Länder.
Übrigens finde ich das Urteil völlig OK! Man darf nicht vergessen, dass der ganze Prozess auf Indizien beruhte.

[ nachträglich editiert von Fixiebaer ]
Kommentar ansehen
31.05.2011 14:24 Uhr von sesh
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Signalwirkung?! "Frauenrechtlerinnen kritisieren die Signalwirkung des Urteils und Alice Schwarzer forderte Respekt für Kachelmanns Ex-Geliebte, die womöglich doch ein Opfer sei."

Das ist ja wohl eine bodenlose Frechheit.
Ja, was ist das nur für eine Signalwirkung, Unschuldige freizusprechen! Wo kommen wir denn da hin!

Und liebe Frau Schwarzer:
Schon mal darüber nachgedacht, dass das "womögliche Opfer" eine "womögliche Täterin" ist?
Kommentar ansehen
31.05.2011 14:24 Uhr von PeterLustig2009
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@Fixiebaer: [...]Sie könnte sich doch mal für die Rechte dieser muslimischen Frauen und Kinder einsetzen. Dort sterben jeden Tag Frauen und Kinder durch die Politik der westlichen Länder.[...]

Also, sorry aber ich kann mir nciht so recht vorstellen dass dort Frauen und Kinder durch unsere Politik sterben. Das sind immer noch die Waffen dort unten die das machen und meist sind es auch Inländer die Frauen und Kinder töten
Kommentar ansehen
31.05.2011 14:27 Uhr von sesh
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
PeterLustig2009: Klar. Die Waffen, die Israel geliefert bekommt stammen ja auch nicht aus Deutschland.

*hihi* :)

Ich lieeeebe naive Weltbilder!
Kommentar ansehen
31.05.2011 14:46 Uhr von Fixiebaer
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@ Peter Lustig2009: Wenn du dir nicht vorstellen kannst, dass "viele" Frauen und Kinder durch die westliche Politik sterben, dann mußt du dich besser informieren (nicht nur über den Mainstream).
Als Beispiel nenne ich das Embargo, welches dem Irak von der UNO auferlegt wurde. Durch den Boykott leiden mussten aber Babys und Kinder und es starben mindestens 500´000 (vorsichtig geschätzt) davon, durch fehlende Medikamente, Infektionen und Mangelerscheinungen. Den Krieg gegen Serbien und den daraus resultieren Genocid in beiden Ländern mitverantwortlich. Hier offiziell:http://hmb.utoronto.ca/...
Ich könnte noch viele weiter Beispiele nennen, wie den gekauften Mubarak, der die Grenze (Übergang in Rafah) zum Gaza schließen lies, damit Israel die totale Kontrolle über die Palästinenser im Gazastreifen hat und und und.
Ich kann dir nur raten, dich zu informieren, denn nur so kannst du die richtigen Entscheidungen treffen.
Kommentar ansehen
31.05.2011 15:37 Uhr von Azureon
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
kwaek du nervst!
Kommentar ansehen
31.05.2011 16:07 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ja die ist ein Opfer-> Tschilp Tschilp Tschilp
Kommentar ansehen
31.05.2011 16:19 Uhr von Facemeltor
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
boah kann die schwarzer: nicht mal allen einen Gefallen tun und abkratzen?

DIe hasst doch einfach nur Männer, um etwas anderes gehts doch bei der schon gar nicht mehr...
Kommentar ansehen
31.05.2011 16:46 Uhr von Kabawicht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hab ich wieder recht gehabt: siehe link von 09.12.2010 von kabawicht

http://www.shortnews.de/...

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?