31.05.11 10:30 Uhr
 111
 

Smartphone: Apple zieht an Nokia vorbei

Nokia bringt in punkto Smartphone einfach keinen Fuß auf den Boden. Jetzt hat Apple erstmals mit seinem iPhone mehr Marktanteile erreicht, als die Finnen mit ihren Geräten.

In Deutschland hat Apple seinen Marktanteil mit dem iPhone auf 28 Prozent erhöht. Damit konnten die Amerikaner zum Vergleich zum Vorjahr um 100 Prozent zulegen.

Bei Nokia sieht das genau andersherum aus. Im ersten Quartal 2010 lag der Marktanteil noch bei 38 Prozent. Im gleichen Zeitraum dieses Jahres waren das nur noch 24 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Apple, Smartphone, Nokia, Marktanteil
Quelle: www.computerbild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldverdienen ist für Mitarbeiter nicht alles: Netflix-Pause anstatt Stress
Fluggesellschaft Alitalia wohl nicht mehr zu retten
20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2011 11:06 Uhr von K.T.M.
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dafür das viele Nokia im Smartphone-Sektor schon seit Jahren für tot halten hat es ziemlich lange gedauert. Bei den Smartphone-Betriebssystemen liegt übrigens Android vor allen anderen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?