31.05.11 09:49 Uhr
 221
 

Fußball/Kolumbien: Spieler wurde während Teamsitzung von Manager geschlagen

Eine Teamsitzung des kolumbianischen Fußballvereins Once Caldas eskalierte, da der Spieler Felix Micolta seinen Vertrag kündigte.

Daraufhin fing der Spieler sich eine Ohrfeige des Managers Duvan Vasquez ein. Dieser geht nun davon aus, dass er verklagt wird.

Micolta hatte gekündigt, da noch Gehalts- sowie Prämienzahlungen fällig sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spieler, Manager, Kündigung, Kolumbien
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2011 11:35 Uhr von Acun87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal ne: andere methode, einen spieler langfristig an den verein zu binden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?