31.05.11 06:42 Uhr
 1.529
 

US-Stadt kämpft mit Video gegen schlechtes Image an

Die etwa 190.000 Einwohner fassende US-Stadt Grand Rapids/Michigan wurde von der Zeitschrift "Newsweek" kürzlich als "sterbende Stadt" bezeichnet. Der Grund für diese Nennung ist die Tatsache, dass es dieser Region aufgrund der Wirtschaftskrise nicht gut geht.

Doch über 5.000 Bewohner von Grand Rapids sahen dies als Ansporn, allen zu beweisen, dass ihre Heimat nicht "zum alten Eisen gehört". Unter der Leitung von Rob Bliss, einem 22-jährigen Eventmanager, entstand ein Video, welches die Schönheit der Stadt aufzeigen soll.

Das Video, welches innerhalb weniger Tage beinahe eine Million Aufrufe auf "Youtube" hatte, wurde zu einem großen Erfolg. Inzwischen hat auch "Newsweek" ihre Meinung über die "sterbenden Stadt" zurückgenommen. Die Bewohner von Grand Rapids feierten den Dreh wie ein riesiges Fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chackyo
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Video, Stadt, Image, Michigan
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2011 06:42 Uhr von chackyo
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Diese Verbundenheit zu seiner Heimatstadt ist einfach nur bewundernswert.
Die Bürger können echt stolz auf sich sein.

Der Eventmanager wird mit Sicherheit noch eine große Karriere vor sich haben!
Kommentar ansehen
31.05.2011 09:22 Uhr von b0mb
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
coole Idee, cooles Video, aber das Video aus der Quelle hat bei mir im Augenblick 959 553 Aufrufe und keine Million.
Kommentar ansehen
31.05.2011 09:43 Uhr von Mehrsau
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wow: super.. ich bin sprachlos
Kommentar ansehen
31.05.2011 10:48 Uhr von chackyo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hey Sorry Ist meine erste News - ich hab als Quelle versucht, das YT-Video reinzugeben - hat aber leider nicht funktioniert -.-

Das Video ist aber Super!


@ bomb: Heute wird es noch auf 1,2 Million kommen - garantiert ;)
Kommentar ansehen
31.05.2011 11:04 Uhr von humantraffic
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin: begeistert von dem video! voll cool, wieviele leute und organisationen die da mobilisieren konnten. hier in meiner stadt würde keiner für sowas aus seinem loch kommen :D

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?