30.05.11 20:48 Uhr
 65
 

Ölpreise zum Wochenstart mit leichten Verlusten

Zum Wochenstart gab es für die Ölpreise leichte Verluste. Ausschlaggebend war, dass am heutigen Montag die Märkte in Großbritannien und den Vereinigten Staaten von Amerika in Folge eines Feiertages geschlossen waren.

Der Preis für Nordseeöl der Sorte Brent (Juli-Kontrakt) gab um 0,26 US-Dollar auf 114,73 US-Dollar pro Fass (159 Liter) nach. Zu diesem Zeitpunkt war ein Barrel Öl der Sorte West Texas Intermediate 100,31 (Freitag: 100,59) US-Dollar wert.

"Offensichtlich wartet der Markt auf neue Signale", so ein Marktteilnehmer.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Handel, Ölpreis, Öl, Erdöl
Quelle: www.volksfreund.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2011 21:40 Uhr von Freggle82
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Hat die Tankstellen in meiner Umgebung wohl nicht erreicht. Dort haben die Preise, wohl schon im Hinblick auf die Option des verlängerten Wochenendes, im 1/10 Cent Bereich angezogen.
Kommentar ansehen
30.05.2011 21:56 Uhr von Delios
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Freggle82: da kann ich dir nur zustimmen. von 1,549 am Morgen bis 1,579 am Abend. Da war nix zu merken vom Ölpreisfall.
Aber wie üblich kommt dann der Kommentar der Ölindustrie, dass fallende Ölpreise ja nicht so schnell an den Kunden weitergegeben werden können wie steigende Preise...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?