30.05.11 19:37 Uhr
 87
 

Italien: Silvio Berlusconis Partei verliert Stimmen bei Kommunalen Stichwahlen

Die ehemalige Berlusconi Hochburg Mailand und Neapel gehen an die Linken. In Mailand gingen an Giuliano Pisapia etwa 55,2 Prozent der Stimmen, Amtsinhaberin Letizia Moratti bekam nur rund 44,8 Prozent. In Neapel ist der Sieg der Linken noch deutlicher mit 65,19 Prozent für Luigi de Magistris.

Der Kandidat von Berlusconis rechter Partei, Gianni Lettieri, verlor klar mit 34,80 Prozent. Dies ist ein deutliches Signal für Nationale Wahlen. Berlusconi selbst hatte dazu aufgerufen, die Wahlen als "nationalen Test" für sich und seine Regierung anzusehen.

Berlusconis Koalition mit der Lega Nord wackelt wegen der Verluste bedenklich, denn diese hatte schon den Wahlkampf Berlusconis kritisiert.


WebReporter: elpollodiablo
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Italien, Wahl, Partei, Silvio Berlusconi, Neapel
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen
Silvio Berlusconi bezeichnet Emmanuel Macrons ältere Frau als "bella Mamma"
Spott über Silvio Berlusconi, der sich beim Füttern eines Lämmchens inszeniert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen
Silvio Berlusconi bezeichnet Emmanuel Macrons ältere Frau als "bella Mamma"
Spott über Silvio Berlusconi, der sich beim Füttern eines Lämmchens inszeniert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?