30.05.11 19:37 Uhr
 84
 

Italien: Silvio Berlusconis Partei verliert Stimmen bei Kommunalen Stichwahlen

Die ehemalige Berlusconi Hochburg Mailand und Neapel gehen an die Linken. In Mailand gingen an Giuliano Pisapia etwa 55,2 Prozent der Stimmen, Amtsinhaberin Letizia Moratti bekam nur rund 44,8 Prozent. In Neapel ist der Sieg der Linken noch deutlicher mit 65,19 Prozent für Luigi de Magistris.

Der Kandidat von Berlusconis rechter Partei, Gianni Lettieri, verlor klar mit 34,80 Prozent. Dies ist ein deutliches Signal für Nationale Wahlen. Berlusconi selbst hatte dazu aufgerufen, die Wahlen als "nationalen Test" für sich und seine Regierung anzusehen.

Berlusconis Koalition mit der Lega Nord wackelt wegen der Verluste bedenklich, denn diese hatte schon den Wahlkampf Berlusconis kritisiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: elpollodiablo
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Italien, Wahl, Partei, Silvio Berlusconi, Neapel
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China