30.05.11 19:03 Uhr
 114
 

Fußball: Ex-FIFA-Offizieller will Schmiergeldaffäre aufdecken

Ein ehemaliger FIFA-Offizieller will auspacken. Um 20 Millionen Dollar Bestechungsgeld geht es, die vier Exekutivmitglieder der FIFA erhalten haben sollen.

Auf der Pressekonferenz am Dienstag will das ehemalige Mitglied vier Namen von Exekutivmitarbeitern nennen, die vor der WM-Vergabe das Geld bekamen.

Belegen möchte er die Bestechung mit Dokumenten und Bankkonten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Vestire
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Ex, FIFA, Bestechung, Schmiergeld
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2011 19:05 Uhr von anderschd
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bitte darum. Obwohl wir es alle wissen.
Kommentar ansehen
31.05.2011 04:23 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann den Ex - FIFA Offiziellen nicht verstehen, dass er so lange gewartet hat, um die Wahrheit der Öffentlichkeit mitzuteilen.

Die haben doch zwischenzeitlich ganz bestimmt noch viel mehr Schmiergelder bekommen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?