30.05.11 18:01 Uhr
 241
 

Elektromobilität: Daimler steigert Investment bei Tesla Motors

Unbekannt ist der US-Autobauer Tesla Motors dem aufmerksamen Leser beim Thema alternative Antriebe sicher nicht mehr, nun erhöht auch Daimler sein dortiges Investment.

17 Millionen US-Dollar soll Daimler über eine Tochterfirma gerade an Tesla überwiesen haben. Gedacht ist das Geld für die Entwicklung des Tesla Models X, ein SUV allein mit Elektroantrieb.

Neben Daimler hält auch Konkurrent Toyota Anteile an den Amerikanern, zusammen haben die Japaner mit Tesla eine E-Version ihres Offroaders RAV4 auf die Räder gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Daimler, Tesla, Investment, Elektromobilität, Tesla Motors
Quelle: www.green-motors.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2011 18:01 Uhr von DP79
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Angeblich ist Tesla gerade auf der Suche nach frischem Kapital, um eben den Elektro-SUV zu finanzieren - von über 200 Millionen Dollar ist die Rede. Gewinne sollen die Amis auch noch nicht eingefahren haben...
Kommentar ansehen
30.05.2011 18:04 Uhr von ZzaiH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch alles verarsche: wenn die größten automobilbauer wollten würden die nen jahresetat für elektro im MRD locker machen können - aber es werden nur peanuts in form von paar mios gezahlt...

war die portokasse mal wieder voll?
Kommentar ansehen
30.05.2011 19:00 Uhr von ZzaiH
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
bei den spielen in münchen, wurde beim marathon eine bmw-limousine mit elektromotor vorweg geschickt...

hätte man daran ernsthaft und kontinuierlich weitergearbeitet - hätten wir längst alle elektroautos, die 300 fahren könnten und eine reichweite von 1000km pro "tank" hätten

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?