30.05.11 17:24 Uhr
 600
 

Istanbul: Eintrittsgelder von Touristenattraktionen für Sex-Partys verwendet?

Die Hagia Sophia und der Topkapi-Palast sind Touristenattraktionen Istanbuls und kosten natürlich Eintritt. Diese Gelder sollen allerdings nicht in den Kultursäckel der türkischen Hauptstadt geflossen, sondern von diversen korrupten Beamten zweckentfremdet worden sein.

Die Beamten sollen die Eintrittsgelder für Sex-Partys, Spielcasino-Besuche und teure Autos verprasst haben.

Die Beamten hatten die meisten Tickets einfach doppelt verkauft, nachdem die Touristen ohne Barcode-Ablesung durch die Drehkreuze durchgelassen wurden. Offenbar geht es um die Summe von 10,5 Millionen Euro Mehreinnahmen, die so abgezweigt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Türkei, Istanbul, Tourismus, Eintritt, Hagia Sophia
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2011 18:12 Uhr von Reinhard9
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Haha: Außenpolitisch einen auf "PERFECT" machen und innenpolitisch einen Sauladen haben.
Kommentar ansehen
30.05.2011 18:36 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
So was gibt es in Deutschland natürlich nicht Hätten die mich zu einer türkischen Hamburg-Mannheimer-Party eingeladen, hätte ich natürlich sofort NEIIIIIIN gesagt... ;-)

In Istanbul kann man es sich schließlich leisten. Nicht umsonst die besten Renditechancen auf dem europäischen Immobilienmarkt noch vor München, London, Paris, Frankfurt und Zürich!

Guckst Du... ---> http://www.capital.de/...
Kommentar ansehen
30.05.2011 19:15 Uhr von Jolly.Roger
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
@Baron-Muenchhausen: Muss schon weh tun, wenn man den Unterschied nicht merkt zwischen:

- einem privaten Unternehmen, dass aus eigenen Geldern solche Parties organisiert

und

- "diversen korrupten Beamten", die mal einfach so über 10 Millionen Euro abzocken und damit ne Party organisieren


Aber schön, dass du auf das Reizwort "Sex-Party" so gut angesprungen bist....ohne groß weiterzulesen....
Kommentar ansehen
30.05.2011 19:54 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Jolly.Roger muss schon weh tun, wenn man zwischen der Maschmeyer-Branche und Staat noch Unterschiede macht.... ;-)

[ nachträglich editiert von Baron-Muenchhausen ]
Kommentar ansehen
30.05.2011 20:31 Uhr von Showtime85
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@reinhard & jolly: emmm mal vor der eigenen türe kehren bevor ihr wieder hetzt...

vor allem reinhard, der nicht mal ansatzweise soviel intellekt aufbringen kann wie jolly. wobei ich bei der gesinnung mir nie sicher bin...

es freut mich immer wenn korrupte beamte/mitarbeiter gefasst werden.
Kommentar ansehen
31.05.2011 08:24 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Baron-Muenchhausen: deutscher Versicherungen <> einige korrupte türkische Beamte

Alles das selbe? Erzähl....
Oder hat die Hamburg Mannheimer etwa auch ein paar Lebensversicherungen doppelt verkauft um die Sex-Party bezahlen zu können?


@Showtime85:
Ähm....Danke?!

Würde mich aber trotzdem interessieren, wo du hier von meiner Seite eine Hetze siehst.
Kommentar ansehen
31.05.2011 11:30 Uhr von omar
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Reinhard9 + Jolly Roger: Wer im Glashaus sitzt...
Sowas passiert überall. Auch hier:
http://www.shortnews.de/...

http://www.shortnews.de/...

http://www.shortnews.de/...

etc.
Kommentar ansehen
31.05.2011 12:51 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Nochmal die Frage:

Wo werfe ich denn Steine auf irgendwelche Glashäuser?
Habe ich irgendetwas in der Art "typisch Türkei" verlauten lassen?

Die "korrupten Beamten" stammen aus der News....
Kommentar ansehen
31.05.2011 13:07 Uhr von omar
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Jolly.Roger: Mein Einwand bezog sich primär auf Reinhard9s Kommentar.
Deine Aussage ist zwar korrekt (kein privates Unternehmen), jedoch ist es auch richtig, dass man meist den Kritiker des Kritikers als Verbündeten des zuerst Kritisierten wahrnimmt ("der Feind meines Feindes..." etc.).
Das war hier wohl voreilig, sorry. Daher nehm ich dich gerne aus meiner Kritik.
Kommentar ansehen
03.06.2011 05:39 Uhr von Chaospascha
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe, das waren bestimmt geile partys, also ich hätte auf jeden fall mitgefeiert :))

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?