30.05.11 17:03 Uhr
 813
 

Hosen als Instrumente: Künstler macht mit 1.000 Jeans Musik

Der Künstler Andrew Huang besitzt 1.000 Paar Jeans-Hosen, doch diese sind nicht zum Tragen gedacht, sondern zum Musizieren.

Für einen Modehersteller hat der Künstler die Jeans zu Instrumenten umfunktioniert und ein eigenes Musikstück daraus entstehen lassen.

Dazu reibt Andrew Huang die Hosen gegeneinander oder schlägt mit den Knöpfen einen Takt. Auch Reißverschlüsse ergeben Geräusche und so wird aus den Jeans letztendlich ein eigener Sound.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Musik, Künstler, Jeans, Geräusch, Andrew Huang
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?