30.05.11 16:53 Uhr
 746
 

Hessen: Gauner erschleichen sich Stundenlohn von 3.440 Euro

Am 18. und 25.05.2011 boten angebliche Fachkräfte für Schornsteinsanierung ihre Dienste einem 84-jährigen Friedberger an. Dieser sollte bereits im voraus 3.000 Euro zahlen und tat es bereitwillig.

Sieben Tage später tauchten die beiden "Handwerker" erneut bei dem Rentner auf und montierten in nicht mal zweieinhalb Stunden eine Blechverkleidung am Schornstein. Anschließend forderten die dreisten Betrüger 5.600 Euro, die der 84-Jährige ebenfalls zahlte.

Es stellte sich heraus, dass die Dienstleistung eigentlich einen Wert von etwa 150 Euro hatte, was den Rentner dazu veranlasste die Polizei einzuschalten. Die Polizeidirektion Wetterau ist inzwischen auf der Suche nach den mutmaßlichen Betrügern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Unerwartet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Rentner, Gauner, Stundenlohn, Schornstein, Friedberg
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hanau: 85-Jähriger auf Hauptfriedhof überfallen und beraubt
Berlin: S-Bahn-Kontrolleure zocken Fahrgäste ab