30.05.11 16:23 Uhr
 143
 

Astrid Berges-Frisbey hält sich für einen Nobody

Die französische Schauspielerin Astrid Berges-Frisbey, die im vierten Teil der Piratensaga "Fluch der Karibik" eine Meerjungfrau spielt, kann immer noch nicht glauben, dass sie für die Rolle ausgewählt wurde.

Im Interview verriet sie, dass sie sich immer noch für einen Nobody hält und nicht glauben kann, für die Rolle ausgewählt worden zu sein.

Sie habe zudem Glück, dass die Rolle der Meerjungfrau auch einen französischen Akzent wie ihren zulasse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kb_200
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fluch der Karibik, Meerjungfrau, Astrid Berges-Frisbey
Quelle: www.fem.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2011 21:47 Uhr von Darth Stassen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schaut man sich ihre bisherigen Rollen mal so an, dann drängt sich der Gedanke auf, dass sie mit ihrer Selbsteinschätzung gar nicht mal daneben liegt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?