30.05.11 15:22 Uhr
 150
 

Plettenberg: Schwerbehinderter Mann überfallen

Am heutigen Montag Morgen wurde in Plettenberg ein schwerbehinderter 57-jähriger Mann überfallen und bedroht.

Die zwei Täter nahmen dem Mann den Gehstock weg und drückten ihn gegen seine Kehle. In gebrochenem Deutsch mit osteuropäischem Akzent bedrohten sie den hilflosen Mann und warfen anschließend seine Gehhilfe in einen Toilettenraum.

Körperlich blieb das Opfer unverletzt. Die Polizei fahndet nun nach den Tätern und hofft auf Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise geben können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Unerwartet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Überfall, Gehstock, Schwerbehinderter
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Rettungshubschrauber im Erdbebengebiet abgestürzt - Sechs Tote
Schweinfurt: Ermittlungskommission wegen vieler Straftaten von Asylbewerbern
Drachenstadt: Entführte Kinder befreit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2011 15:22 Uhr von Unerwartet
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Täterbeschreibung:


1. Täter, mit dem Stock ca. 30 - 35 Jahre alt, Osteuropäer, über 1,80 m groß, etwas stabil mit dunklem, lichtem Haar, längere schmale Koteletten, gestreiftes Oberteil in weiß-gelb.



2. Täter, der nichts sagte: etwa 25 - 30 Jahre alt, kleiner und schmaler, blonde kurze Haare, wobei die Seiten kürzer rasiert waren, als das Haupthaar, weißes T-Shirt mit einer Brustaufschrift.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?