30.05.11 15:18 Uhr
 2.938
 

Spanner-Alarm in München: Nackte Männer onanieren versteckt in Büschen

An der Isar in München treiben momentan mehrere Spanner ihr Unwesen. Ein TV-Team des Senders "Pro-Sieben" hat nun einige auf frischer Tat ertappt. Dazu wurden zwei hübsche Mädchen als Lockvögel eingesetzt. Diese legten sich im Bikini ans Ufer.

"Es dauerte keine zehn Minuten, da waren die ersten Spanner da", sagen die TV-Reporter Ivonne Wiesner (33) und Stefan Deckert (30), die die Perversen filmten. Die Spanner versteckten sich in den Büschen, zogen sich aus und onanierten teilweise, einige sogar vor den Frauen.

Einige Männer wurden beim Onanieren gefilmt. Ein Spanner ergriff die Flucht, nachdem er aufflog und meinte, dass er doch niemandem etwas getan hat. Ein anderer Spanner wurde allerdings handgreiflich. Bis die Polizei eintraf, war aber auch er weg.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Kamera, Alarm, Spanner
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: 19-Jähriger ersticht 15-Jährigen nach Streit
Hamburg: 23-Jährige von fünf Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2011 15:34 Uhr von Rechthaberei
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wer hat von ProSieben aber nun mehr Geld gekriegt, die Frauen oder die Männer? Als gäbe es kein Internet in München.
Kommentar ansehen
30.05.2011 16:40 Uhr von little_skunk
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Bei der Quelle: glaube ich eher, dass die Sache gefakte war. Die Spanner haben warscheinlich vorab ein Drehbuch in die Hand bekommen. Wäre nicht das erste mal...
Kommentar ansehen
30.05.2011 17:34 Uhr von Hawkeye1976
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wertend: Diese News bekommt für die wertende Aussage "die die Perversen filmten" ein fettes Minus.
News sollen neutral geschrieben sein und eben keine solchen Wertungen enthalten. Dafür ist Platz im Kommentar.
Kommentar ansehen
31.05.2011 09:20 Uhr von Python44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gegen Spanner gibt´s ein ganz einfaches Mittel: die Burka ;o)))
Kommentar ansehen
31.05.2011 15:20 Uhr von ninja85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gestellt? Das ist nicht gestellt mit den Spannern. Habe dort mal selber gewohnt und gesehen wie die FKK-Leute auf der anderen Seite sind. Die stehen wirklich so am Gebüsch und manchmal wenn man dort spazieren geht machen die es sich sogar gegenseitig.
Ziemlich ekelhaft.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: 19-Jähriger ersticht 15-Jährigen nach Streit
Hamburg: 23-Jährige von fünf Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?