30.05.11 14:54 Uhr
 197
 

"True Blood"-Darsteller Alexander Skarsgård will keinen Vampir mehr spielen

Alexander Skarsgård spielt in "True Blood" einen Vampir. Nun ist er jedoch genervt, weil er zahlreiche Rollenangebote bekommt, in denen er immer die gleiche Rolle spielen soll: Einen Vampir.

"Ich bekomme sehr viele Drehbücher, und alle wollen, dass ich im Grunde immer wieder Eric aus ´True Blood´ spiele, nur mit einem anderen Namen in einem anderen Film", so der Schauspieler in einem Interview.

Für sein Engagement in "True Blood" erhielt er bereits einige Preise, aktuell ist er im neuen Film von Lars von Trier zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Perfekt-TV.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Darsteller, Vampir, Drehbuch, True Blood, Alexander Skarsgård
Quelle: www.perfekt-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?