30.05.11 13:38 Uhr
 71
 

Fußball: FC Augsburg-Manager Andreas Rettig fordert Regeln im Umgang mit Talenten

Andreas Rettig erklärte, dass die Profivereine in Deutschland eine Regelung einführen wollen, die Beratern zukünftig untersagt, mit Fußballern unter 16 Jahren Verträge zu unterzeichnen.

"Die Jagd nach Talenten setzt viel zu früh an. Wozu braucht ein 14-Jähriger einen Berater?", sagte der 48-Jährige: "Den jungen Spielern und Eltern wird so eine Pseudo-Wichtigkeit vorgespielt."

Auch müssten die jungen Talente darauf hingewiesen werden, dass diese Beratern aus dem Weg gehen sollten. Zuwiderhandeln soll mit einer Nominierungssperre für Jugendnationalmannschaften geahndet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Vertrag, Berater, FC Augsburg, Umgang, Andreas Rettig
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Bundesliga: FC Bayern gewinnt 3:1 beim FC Augsburg
Fußball: Der FC Augsburg verpflichtet Verteidiger Marvin Friedrich
Fußball: Medien zufolge geht Darmstadt 98 Coach Dirk Schuster zum FC Augsburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Bundesliga: FC Bayern gewinnt 3:1 beim FC Augsburg
Fußball: Der FC Augsburg verpflichtet Verteidiger Marvin Friedrich
Fußball: Medien zufolge geht Darmstadt 98 Coach Dirk Schuster zum FC Augsburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?