30.05.11 13:13 Uhr
 14.580
 

Abschied vom Rot: McDonald´s stellt auf grünen Hintergrund um

Bereits vor einiger Zeit hat der Fastfood-Konzern McDonald´s damit begonnen, sich von seinem bekannten roten Hintergrund samt gelbem Logo zu lösen.

Nun scheint das Greenwashing auf alle Medien übertragen zu werden, denn die Werbespots erstrahlen jetzt auch in Grün.

Die Farbänderung ist nur ein Teil von McDonald´s Bemühungen nicht nur auf Fastfood reduziert zu werden, sondern gesünder und jünger zu wirken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Abschied, McDonald´s, Grün, Fastfood, Rot
Quelle: www.designtagebuch.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2011 13:26 Uhr von Johnny Cache
 
+31 | -2
 
ANZEIGEN
Grün hat auch seinen Reiz... auch wenn ich diesen gerade bei Lebensmitteln nicht unbedingt empfehlen würde. ;)
Kommentar ansehen
30.05.2011 13:29 Uhr von Alice_undergrounD
 
+20 | -18
 
ANZEIGEN
lol: jünger? wieso jünger? sind doch eh zu 90% bloss teenager kunden xD
Kommentar ansehen
30.05.2011 13:35 Uhr von Horndreher
 
+44 | -0
 
ANZEIGEN
Ob da jetzt der Ronald: auch umlackiert werden muss?
Kommentar ansehen
30.05.2011 13:47 Uhr von NGC4755
 
+27 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.05.2011 13:50 Uhr von Lyko
 
+37 | -7
 
ANZEIGEN
Warum hat so ein Konzern sowas nötig?

Jetzt mal im ernst, wer war noch NIE in seinem Leben bei McDonalds?
Jeder weiß wie die Burger (und anderen Dinge) schmecken.
Wenns einem vom ersten bissen an nicht schmeckt, dann wirds ihm auch in 10 Jahren nicht schmecken.
Auch wenn das Logo oder der Hintergrund jeden Tag die Farbe ändern...
Kommentar ansehen
30.05.2011 13:56 Uhr von sc4ry
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
@NGC4755: gesund vllt nicht, aber genießbar alle mal. Aber Geschmäcker sind ja unterschiedlich ... man sollte halt nicht alles (vor allem seine eigene Meinung) pauschalisieren.
Kommentar ansehen
30.05.2011 14:12 Uhr von Sonric
 
+7 | -14
 
ANZEIGEN
verblödung: gesünder und jünger zu wirken


wirken bringt ein scheiss. naja für generation doof reichts
Kommentar ansehen
30.05.2011 14:12 Uhr von Nebelfrost
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
zitat: "sondern gesünder und jünger zu wirken"

diese assoziation bezweifle ich^^

aber grün passt ja dann als farbe dennoch sogar besser zu mcdoof als rot, denn grün steht bekanntlich für dinge die man mit gift, giftig oder verdorben in verbindung bringt ;-)

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
30.05.2011 14:17 Uhr von hamidooo
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich find: die Aktion völlig bescheuert und stimme meinen Vorrednern zu.
Kommentar ansehen
30.05.2011 14:19 Uhr von Steffi77
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
wie wärs: mal damit, die preise nicht alle halbe jahre zu erhöhen? mal kosten die pommes 1 Euro, dann 1,25 Euro, jetzt 1,39 Euro (menge bleibt gleich) Ich weiß das so genau, weil ich die sonst gerne gegessen habe, jetzt nicht mehr.

[ nachträglich editiert von Steffi77 ]
Kommentar ansehen
30.05.2011 14:25 Uhr von mitTH_RAW_Nuruodo
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Na klar Wenn ich gesund essen will, gehe ich auf jeden Fall zu McDonalds und zieh mir Fritten mit Mayo, einen fettigen Burger und dazu einen halben Liter Cola rein. Und damit es richtig gesund ist, spül ich das ganze mit einer Flasche Rum runter und rauch danach noch ne dicke Zigarre. Solang beides auch etwas Grün im Logo hat, ist es doch bestimmt gesund.

[ nachträglich editiert von mitTH_RAW_Nuruodo ]
Kommentar ansehen
30.05.2011 14:30 Uhr von str8fromthaNebula
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
sieht gut aus: das alte mcdonals zeichen hatte einfach noch diesen ka 70er 80er 90er jahre stil und von daher geht das in ordnung , außerdem sind die ja echt voll dabei mit ihrem salat usw...
war letztens in rom (nein hier gehts nich darum das ich in rom war) und dort im ältesten/ersten mcdonalds von rom, das is dort in der nähe von der bekannten großen treppe die voller bettler isin sonem alten haus mit drin, und wer das kennt mit den wasserfällen an den wänden vorne die eistheke und drinne is mittem im raum eine riesen salatbar.... ohne witz leute das sieht fast besser aus als in den modernen restaurants hier, von daher passt son neuer style ganz gut.
wär allerdings auch was wenn sie sich überall sone mühe wie dort geben ;)

grün steht schon immer für natur ;) an die kommentare vor mir..

aber eins noch essen werd ich da trotzdem genauso selten weil mcdonalds lohnt sich echt nur wenn man a zuviel geld hat und b weil halt die shakes so geil sind
Kommentar ansehen
30.05.2011 14:31 Uhr von Nebelfrost
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
@mitTh_RAW_Nuruodo: nun, zur gegenwärtigen zeit sind dinge wie pommes, burger, schweinshaxe etc. wirklich zur abwechslung mal gesünder als salat oder gemüse ;-)

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
30.05.2011 14:32 Uhr von Rechthaberei
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Das M ist ein umgedrehtes W und das könnte für: Weltherrschaft stehen, da aber China 2100 übermächtig sein wird, war klar das der weltbekannte amerikanische Konzern mit dem Clown es so nicht mehr machen konnte.
Kommentar ansehen
30.05.2011 14:36 Uhr von LocNar
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es blöd momentan erkennt man doch jeden McD selbst von der Autobahn aus.

Und als ob dieses Grüne etwas über die Qualität oder Gesundheit aussagt.

Kostet alles wieder nur ein Schweinegeld.

Lieber das Logo lassen und den Mitarbeitern einen Euro mehr geben.
Kommentar ansehen
30.05.2011 14:56 Uhr von salud
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
lol: MCD´s und gesund?Was kommt als nächstes Walfleisch von der WWF?Ausbeutung von TopManagern?HMI ohne Sexpartys?lol
Kommentar ansehen
30.05.2011 15:05 Uhr von Vestire
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Rot: Die Farbe Rot löst angeblich hungerähnliche Gefühle aus. Deswegen setzen soviele Fast-Food-Geschäfte auf diese Farbe.
Der Nachteil dabei scheint ja zu sein, dass man gleich Rot mit minderwertigem Essen assoziiert.
Ob das Essen jetzt dadurch besser wird? :D
Kommentar ansehen
30.05.2011 15:19 Uhr von lennoxx80
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
HmHm Die Betrachtung von Gelb/Grün kann die Geschmacksnerven so anregen, daß sich die Speichelbildung erhöht. HmHm...
Kommentar ansehen
30.05.2011 15:43 Uhr von Acun87
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wozu: das grün ?

stellt nun mc donalds auf gesunde ernährung um oder was ?
Kommentar ansehen
30.05.2011 16:17 Uhr von sicness66
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Achja: war wohl wieder eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für die Marketingabteilung. Leider sagt das grüne Logo genauso viel aus, wie der "Green Car Award"...
Kommentar ansehen
30.05.2011 16:27 Uhr von Fynnchan
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Ich finde die Aktion ziemlich unnötig, Rot gefiel mir persönlich auch besser, aber ok. Ich geh ja zum Mäces wegen dem Essen und nicht wegen der Farbe des Schildes. xD
Und solang es da nicht nur Bio-Frass gibt, ist auch alles ok.
Kommentar ansehen
30.05.2011 17:04 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ein riesen fehler grün passt nicht zu mc Donalds, nur weil man auf die Bio Schiene drauf will und hofft durch Grüne logos gesünder zu wirken heißts nicht dass es klappt -.-.

MC war immer rot und das passte am meisten, ich kann mich mit dem grünen Logo net anfreunden.
Kommentar ansehen
30.05.2011 17:11 Uhr von Chuzpe87
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
"Die Farbänderung ist nur ein Teil von McDonald´s Bemühungen nicht nur auf Fastfood reduziert zu werden, sondern gesünder und jünger zu wirken."

Natürlich ... Mc Doof goes Bioprodukte .. der Laden ist so grün und so gesund, da kannste dann sogar die Verpackungen fressen.

[ nachträglich editiert von Chuzpe87 ]
Kommentar ansehen
30.05.2011 18:31 Uhr von AdiSimpson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
marketing: schlussendlich ist es doch egal... mich stört das nicht ob rot, grün, blau...
Kommentar ansehen
30.05.2011 19:11 Uhr von TorbenG.
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
weiß gar nicht wieso hier alle weinen: Jedes Unternehmen ändert nach einiger Zeit ihr Coporate Design, bzw ihr Logo und das mit dem grün ist auch schon zwei Jahre alt, aber wurde in Deutschland noch nicht umgesetzt.

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?